Eine 31-jährige Fahrerin eines Mitsubishi hat auf der Königsfelder Straße, der Landesstraße 181, trotz Gegenverkehr einen vorausfahrenden Traktor überholt und dabei einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, wurden dabei drei Personen verletzt.

Unfall noch auf Höhe des Traktors

Noch auf Höhe des Traktors kollidierte die Frau nahezu frontal mit dem Mini-Van eines 71-Jährigen. Die Autoinsassen, darunter auch eine 21-jährige Mitfahrerin im Mitsubishi wurden von Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Verletzungsgrad ist laut Polizei noch unklar.

Rund 20.000 Euro Schaden

Die Beamten gehen aber derzeit von leichteren Verletzungen aus. Wegen des Unfalls musste der Verkehr in Mönchweiler und in Königsfeld umgeleitet werden. Es kam zu Behinderungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro