Mit Alkohol im Blut und dem Auto unterwegs ist ein Mann am Montagabend gegen 18 Uhr auf der Hindenburgstraße in eine Polizeikontrolle geraten. Das teilt die Polizei mit.

Bei einem 31-jährigen Ford-Fahrer fielen den Beamten demnach mehrere Bierdosen ins Auge, die im Innenraum seines Autos lagen.

Ein Alkoholtest mit dem Ergebnis von 0,9 Promille bestätigte den Verdacht, dass der Autofahrer alkoholisiert unterwegs war. Der Mann musste sein Auto abstellen. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss.