Das neue Bürgerzentrum in Mönchweiler soll ein Treffpunkt für die gesamte Bevölkerung werden. In der Folierung der großen Glasscheiben des neu angebauten Zugangs zum großen Saal wird bereits jetzt sichtbar, dass dies nicht nur hoffnungsvolle Worte sein sollen.

Auf dem Fenster wird die Ortsgeschichte erzählt.
Auf dem Fenster wird die Ortsgeschichte erzählt. | Bild: Cornelia Putschbach

Zehn jeweils 1,5 Meter hohe Folien brachten Dragos Cazacu, Jose Nadile und Daniel Iovanovski von der Firma „Die Liesel Werbetechnik“ aus Aldingen am Freitag dort an.

Fenster des Bürgerzentrums Mönchweiler, auf dem der Bereich Gewerbe vorgestellt wird.
Fenster des Bürgerzentrums Mönchweiler, auf dem der Bereich Gewerbe vorgestellt wird. | Bild: Cornelia Putschbach

Jede der Folien, entworfen von der Agentur „Kreatifabrik“ ebenfalls aus Aldingen, zeigt verschiedene Motive und Fakten aus der Gemeinde.

Hier wird der Bereich Kunst sowie Vereine und Organisationen vorgestellt.
Hier wird der Bereich Kunst sowie Vereine und Organisationen vorgestellt. | Bild: Cornelia Putschbach

Die Stirnseite des Glasanbaus ist dem Dank an die zahlreichen Spender gewidmet, die Bausteine des Bürgerzentrums gekauft haben. Im September wird die Gemeinde Mönchweiler zu einem Tag der offenen Tür mit Einweihungsfest des Bürgerzentrums einladen.

Hier geht es um die Umwelt.
Hier geht es um die Umwelt. | Bild: Cornelia Putschbach
Fenster des Bürgerzentrums Mönchweiler, auf dem der Bereich Familie vorgestellt wird.
Fenster des Bürgerzentrums Mönchweiler, auf dem der Bereich Familie vorgestellt wird. | Bild: Cornelia Putschbach