Vom Dach der evangelischen Kirche hat es etwa zwei Quadratmeter Ziegel abgedeckt. Das gab die Gemeinde Mönchweiler auf Nachfrage bekannt.

Am Dach der evangelischen Antoniuskirche in Mönchweiler deckte Sturm Sabine einige Ziegel ab. Ein Loch von gut zwei Quadratmetern klafft nun auf der Dachfläche. Bild: Cornelia Putschbach
Am Dach der evangelischen Antoniuskirche in Mönchweiler deckte Sturm Sabine einige Ziegel ab. Ein Loch von gut zwei Quadratmetern klafft nun auf der Dachfläche. Bild: Cornelia Putschbach

Je nach weiterer Entwicklung kann es sein, dass die Fichtenstraße zwischen Friedhof und der L 181 wegen der Gefahr umstürzender Bäume gesperrt werden muss.

An der Fichtenstraße in Mönchweiler hat Sturm Sabine einen Baum umgelegt. Die Straße ist mittlerweile wieder frei. Von Seiten der Gemeinde wird die weitere Lage beobachtet. Gegebenenfalls wird die Straße bis zur Wetterbesserung noch gesperrt. Bild: Cornelia Putschbach
An der Fichtenstraße in Mönchweiler hat Sturm Sabine einen Baum umgelegt. Die Straße ist mittlerweile wieder frei. Von Seiten der Gemeinde wird die weitere Lage beobachtet. Gegebenenfalls wird die Straße bis zur Wetterbesserung noch gesperrt. Bild: Cornelia Putschbach

Außerdem sind Bäume auf zwei Firmengelände in der Waldstraße gestürzt. Der Bauhof kümmert sich darum.

Das Kinderhaus ist heute Morgen geschlossen. Heute Nachmittag wird das Kinderhaus wieder eingeschränkt geöffnet. Die Gemeinschaftsschule Mönchweiler bleibt für Schüler den ganzen Tag geschlossen. Die Lehrer treffen sich heute Nachmittag zu Lerngruppenkonferenzen.