Ein außergewöhnlicher Abend erwartet die Gäste des Löwencafés in Mönchweiler am kommenden Samstag, 29. Juni. Dann lädt die Band „Cloud Seven“ dort um 20 Uhr zu einer öffentlichen Musikprobe mit anschließendem Konzert.

Das könnte Sie auch interessieren

Einer der fünf Musiker der Band „Cloud Seven“ ist Günter Wagner. Er ist in Mönchweiler kein Unbekannter. Während 15 Jahren trug Wagner als Kommandant der Feuerwehr Mönchweiler bis ins Jahr 2011 und zuvor weitere fünf Jahre als stellvertretender Kommandant viel Verantwortung. Vor allem brachte er aber auch viel Zeit für dieses Engagement auf. Erst danach stand wieder mehr freie Zeit zur Verfügung. Diese widmet der Rockfan jetzt zu großen Teilen der Musik. Seit Ende September 2017 spielen Elke Röck (Gesang), Waldemar Majewski (Schlagzeug), Anton Prokhorov (Keyboard), Raphael Untersinger (E-Guitarre und Gesang) und Günter Wagner (E-Guitarre und Gesang) in der jetzigen Besetzung der Band „Cloud Seven“ zusammen.

Sängerin Elke Röck (von links), Günter Wagner, Anton Prokhorov, Waldemar Majewski und Raphael Untersinger.
Sängerin Elke Röck (von links), Günter Wagner, Anton Prokhorov, Waldemar Majewski und Raphael Untersinger. | Bild: Cornelia Putschbach

Die Band liebt den klassischen Rock der 1970er- bis 1990er-Jahre und möchte ihre Liebe dazu gerne mit ihrem Publikum teilen. Deshalb wollen die Musiker ihren Zuhörern zeigen, wie in ihrer Bandprobe ein Coversong entsteht. Dazu gehören zuvor zum Beispiel die Abstimmung in der Band, das Anhören eines oder auch mal mehrerer Lieder sowie natürlich die eigentliche Probe. Nachdem jeder der Musiker seinen Part zunächst in den eigenen vier Wänden geübt hat, folgen dann bei den Proben erste Versuche, das Stück im Probenraum oder in diesem Fall im Löwencafé „gemeinsam auf die Reihe zu kriegen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Offen gestehen die Musiker, dass sie dann gelegentlich auch feststellen, dass es besser ist, die Finger von dem Stück zu lassen. Im Idealfall aber befinden sie das Gespielte für gut und bleiben dran bis ein weiteres bühnenreifes Stück in ihrer Setliste steht. Nach der Probe im Löwen werden die Besucher außerdem die Möglichkeit haben Fragen zu stellen – Fragen über die Band, Fragen zur Probe und auch Fragen zur Auswahl der gecoverten Lieder.

Bei einem Motorradtreffen in Mönchweiler ist die Band „Cloud Seven“ – damals noch zu viert – zu hören. Der vorgetragene klassische Rock kommt bei den Zuhörern prima an.
Bei einem Motorradtreffen in Mönchweiler ist die Band „Cloud Seven“ – damals noch zu viert – zu hören. Der vorgetragene klassische Rock kommt bei den Zuhörern prima an. | Bild: Cornelia Putschbach

Im Löwencafé lief die Band bei Inhaber Roland Kuntz mit ihrer Idee einer öffentlichen Probe offene Türen ein. Das Café feierte erst jüngst seine offizielle Neueröffnung. Roland Kuntz und Betreiberin Sabine Glück wollen ihren Gästen immer einmal wieder besondere Aktionen bieten und. Eine solche wird nun die öffentliche Probe mit dem kleinen Konzert sein. Beim Vorgespräch gesteht Roland Kuntz hinter vorgehaltener Hand ein, dass auch er gerne einmal das Schlagzeug ausprobieren möchte. Mal sehen, ob er bei der Bandprobe die Gelegenheit dazu ergreift.

Mittlerweile bringt es die Band „Cloud Seven“ nach eigenen Angaben auf ein beachtliches Programm von gut 40 Titeln klassischer Rockmusik. Gespielt wird Musik von Bands wie Metallica, Deep Purple, AC/DC und Lenny Kravitz. Auf jeden Fall zum Programm des Konzerts im Löwencafé werden die Titel „Holy Diver„ von Ronny James Dio, „Last of the Wild“ von Nightwish und „Perfect Stranger“ von Deep Purple gehören.

Zum Ausprobieren von Gesang, Gitarre, Bass oder auch Schlagzeug und Keyboard gemeinsam mit der Band sind an diesem Abend alle Gäste eingeladen. Allerdings bittet Günter Wagner darum, dies zuvor telefonisch mit ihm unter 0173/32 90 14 45 abzusprechen.