Das Hotel Tanneneck in Dittishausen wird dank drei junger Unternehmer wieder zum Leben erweckt. Das renommierte Hotel mit dem Reitsportzentrum war weit über die Heimatgrenzen hinaus bekannt. Vor allem nach seiner Wiedereröffnung 1993 durch Josef Münch wurde das Landhotel zur angesagtesten Adresse für Reiter – war etwa Austragungsort des Europafinales –, aber auch für Veranstaltungen wie Silvesterbälle und andere Großveranstaltungen.

Die beiden neuen Pächter Azim Mamet (links) und Andras Ortlieb sehen in den neu sanierten Zimmern nach dem Rechten.
Die beiden neuen Pächter Azim Mamet (links) und Andras Ortlieb sehen in den neu sanierten Zimmern nach dem Rechten.

Nun soll das Landhotel, um das es in den letzten Jahren recht still geworden war, wieder aus seinem Dornröschenschlaf aufgeweckt werden.

Wer sind die Neuen?

Der Jungunternehmer aus der Bau-, Immobilien- sowie Tourismusbranche Andreas Ortlieb, Hotelfachmann Andreas Röniger und sein Hotelfachmannkollege Azim Mamet möchten mit der neu gegründeten Firma Holiday Experience GmbH das Landhotel mit Hundeschule wieder in die Gastro- und Erlebnisszene der Region bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zimmer renovieren

Als Pächter sind die drei Jungunternehmer derzeit voll im Einsatz die Zimmer des Hotels und Räumlichkeiten der Gastronomie zu modernisieren und zu renovieren. „Der Stil des Landhotels soll bleiben“, informiert Andreas Ortlieb. Dabei sei das Landhotel keineswegs altmodisch.

Das renommierte Tanneneck in Dittishausen soll bald wieder mit Leben erfüllt werden. Hier soll ein Biergarten entstehen.
Das renommierte Tanneneck in Dittishausen soll bald wieder mit Leben erfüllt werden. Hier soll ein Biergarten entstehen.

Region bietet einiges

„Immer mehr Deutsche entdecken ihr Land als Urlaubsort und der Schwarzwald, Dittishausen, Löffingen können hier Einiges bieten“, so Ortlieb. Die Erlebnisse sollen in Kooperationen mit Vereinen und Institutionen gebündelt werden, um sie dem Gast zu präsentieren. In unmittelbarer Nähe das Waldbad und Freibad Dittishausen sowie Tatzmania, in der Nähe die Wutachschlucht, vor der Haustür der Skilift, der Feldberg in Sichtweite – „all dies zu bündeln und dem Gast anzubieten“, sei das Konzept der drei Unternehmer. Geführte Wanderungen oder Radtouren, an Ideen für Outdoor-Veranstaltungen mangelt es nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem Hund

Eine Lücke habe man beim Urlaub mit Hunden entdeckt, denn diese sind im Hotel Tanneneck erlaubt, zumal seit 2014 eine Hundeschule angegliedert ist. Die modern eingerichteten Zimmer alle mit Balkon, auch Familienzimmer und barrierefreie Zimmer, sind auch für die vierbeinigen Gäste konzipiert.

Das neue Konzept des Landhotels Tanneneck sieht verschiedene Zimmermöglichkeiten vor: den barrierefrei, Familienzimmr oder Zimmer für ...
Das neue Konzept des Landhotels Tanneneck sieht verschiedene Zimmermöglichkeiten vor: den barrierefrei, Familienzimmr oder Zimmer für Urlaub mit Hunden. | Bild: Silvia Bächle

Ob in späterer Zukunft in der großen Reithalle – der Blick ist unmittelbar vom Gastraum aus gegeben – wieder Reitturniere stattfinden werden ist derzeit noch fraglich, sicher aber die Eröffnung eines Biergartens.

Hoffen auf richtiges Konzept

Die Herausforderung ist groß, denn auch Andreas Ortlieb, Andreas Röniger und Azim Mamet haben mit dem Fachkräftemangel in der Branche zu kämpfen. „Während Corona sind viele Fachkräfte in andere Branchen abgewandert“, wissen vor allem die zwei erfahrenden Hotfachkräfte. Doch hoffen die drei vor allem durch Synergieeffekte wie als Pächter der Waldbadgastronomie oder dem geplanten Tiny- Haus-Feriendorf am Waldbad mit dem Blick über den Tellerrand hinaus aufs richtige Konzept zu setzen.