Der Polizei ist am Montagmorgen, 13. September, gegen 8.45 Uhr ein Unfall auf der Kreisstraße 4992 gemeldet worden. Nach bisherigem Kenntnisstand kam ein 19-jähriger Autofahrer zwischen Löffingen und Rötenbach nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte alleinbeteiligt mit einem Baum, heißt es in einer Mitteilung.

Der Fahrer musste demnach durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden und zog sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr könne gegenwärtig nicht ausgeschlossen werden. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die betreffende Strecke zwischen Löffingen und Rötenbach ist gegenwärtig (Stand: 12 Uhr) noch für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt.