Für den Defibrillator, für den sich Ratsmitglied und Arzt Änder Glod stark gemacht hatte, wurde lediglich die Installation im Außenbereich beantragt und notwendige Einweisungen von 1000 Euro eingesetzt. Das Anbringen im Innenraum wäre wesentlich teurer gewesen.

Sanierung muss 2021 umgesetzt werden

Die Sanierung der Schwimmbadstraße muss im kommenden Jahr umgesetzt werden, da sonst die Zuschüsse in Höhe von 650.000 Euro entfallen, wie die Ortsvorsteherin informierte. Die Kosten belaufen sich auf 1.130.000 Euro. Die Planung und Erschließung des Baugebietes Wassersack kosten 170.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Sichtlich verärgert zeigte sich Ratsmitglied Karl-Heinz Rokoschoski, dass Feldwegesanierungen (25.000 Euro) oder die Verbindungsstraße nach Unadingen nicht realisiert würden. Für letztere habe man schon 2019 den wichtigen Neubelag in drei Abschnitten beschlossen, nun wurde für den kommenden Haushalt erneut der erste Teil (50.000 Euro) eingestellt, weitere 50.000 Euro für die reparaturbedürftigen Straßen in und um Dittishausen. Problematisch zeigt sich die Entwässerung im Turnäcker, hier liefen bereits Zuschussanträge, so Hilpert.

Nur die Frontseite des Rathauses wird saniert

Das Rathaus bedarf eines Fassadenanstrichs sowie einer Holzbehandlung. Allerdings beschloss der Rat aus Kostengründen derzeit nur die Frontseite in Angriff zu nehmen. 1000 Euro soll die Anschaffung von Ballfangnetzen auf den Spielplätzen kosten, die beiden Verkehrsspiegel Taborstraße/Max-Riepleweg und Kapellenweg kosten jeweils 600 Euro, die neuen Sitzgarnituren an den Grillplätzen 3550 Euro, eine neue Straßenleuchte im Schmidsgässle 5000 Euro und der notwendige neue Beckensauger im Freibad 6850 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Für eine neue Kindergartenbeleuchtung im Flur wurden 1000 Euro eingesetzt. Das Knöpflegelände, so hatte die Klausur erbracht, sollte derzeit nicht für eine Bebauung sondern für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden. Am Rand wünscht sich der Rat Wohnmobilstellplätze, die mit 25.000 Euro im Entwurf zu finden sind.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €