Der Unfallfahrer war am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto auf der B 31 von Donaueschingen in Richtung Freiburg unterwegs. Kurz nach der Gauchachtalbrücke schaukelte sich der angehängte Doppelachsanhänger – laut Polizei aufgrund überhöhter Geschwindigkeit – auf, so dass das Fahrzeuggespann nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich neben der Straße überschlug.

25 000 Euro Schaden

Der Fahrer blieb durch den Unfall unverletzt, jedoch entstand An Auto Anhänger ein Sachschaden von insgesamt 25 000 Euro. Die Feuerwehr aus Löffingen war vor Ort, um die Bergungsarbeiten zu unterstützen. Die Fahrbahn musste durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Das Fahrzeuggespann wurde abgeschleppt. Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen des Unfalls, sich unter der Nummer 07651/9 33 60 zu melden.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €