Sport und Fitness waren am Sonntagnachmittag beim Löffinger Sporttag gefragt. Anlässlich der 1200-Jahr-Feier wollte man die Vielfalt des Sportangebots und Löffingen als ausgezeichnete Sportstadt präsentieren.

  • Vielfältiges Sportangebot: Im Jubiläumsjahr zeigt sich das Baarstädtchen Löffingen auf eine vielfältige Art und Weise, am Sonntag präsentierte sich das Städtle als bunte abwechslungsreiche Sportstätte. Stolz konnte Bürgermeister Tobias Link gleich neun Sportvereine begrüßen, die ihre Sportart mit zahlreichen Aktionen vorstellten. Ottmar Heiler vom Präsidium des Badischen Sportbunds unterstrich die Bedeutung Löffingens in der Sportszene.
Die Turner des Turnerbunds haben für den Löffinger Sporttag das Outdoor-Reck aufgebaut, um die Turnübungen vorzuführen.
Die Turner des Turnerbunds haben für den Löffinger Sporttag das Outdoor-Reck aufgebaut, um die Turnübungen vorzuführen. | Bild: Gerold Bächle
  • Programm und Aktionen: Auf der Aktionsbühne gab es immer etwas zu sehen und zu erleben, ebenso bei den Vereinen selbst. Eine Werbung für Fitness war die Fitnessgymnastik und Step-Aerobic mit Tina Wieck und Priska Zemann. Schon auf den kommenden Winter eingestellt, präsentierte der Skiclub die Skigymnastik für jedermann und auch die School of Streetdance von Nadine Fuß hatte gleich mehrere Tanzvorführungen. Auch die Barmer Ersatzkasse war anzutreffen, die mit der Körperanalyse, Challenge Disc und dem Teppichcurling warb.
Mit dem Lasergewehr können die Besucher beim Löffinger Tag des Sports ihre Zielsicherheit auf dem Computer unter Beweis stellen.
Mit dem Lasergewehr können die Besucher beim Löffinger Tag des Sports ihre Zielsicherheit auf dem Computer unter Beweis stellen. | Bild: Gerold Bächle
  • Segelflieger: Spektakulär waren die Loopings, Rückenflug und Rolls, die Pilot Hubert Drescher von der Segelfluggruppe Reiselfingen am Himmel bot. Jugendleiter Sascha Kaiser kommentierte das Geschehen. Die Segelflieger hatten zudem das Doppelsitzer-Ausbildungsflugzeug aufgestellt, um ein Probesitzen für angehende Piloten anzubieten.
Sportliche Angebote für jedes Alter bieten die Löffinger Vereine das ganze Jahr über an. Beim Tag des Sports geben sie einen breit gefächerten Einblick in ihre ehrenamtliche Arbeit. Fitness mit Step-Aerobic präsentiert hier die Gruppe mit Tina Wiek.
Sportliche Angebote für jedes Alter bieten die Löffinger Vereine das ganze Jahr über an. Beim Tag des Sports geben sie einen breit gefächerten Einblick in ihre ehrenamtliche Arbeit. Fitness mit Step-Aerobic präsentiert hier die Gruppe mit Tina Wiek. | Bild: Gerold Bächle
  • Sportschützen: Die Sportschützen aus Dittishausen hatten das Laser-Gewehr und die Luftpistole mit dabei. Oberschützenmeister Michael Reiner stand mit seiner Crew mit Rat und Tat zur Seite und warb ebenfalls zum Eintritt. „Ab zwölf Jahren können die Jugendlichen unter Aufsicht mit dem Kleinkalibergewehr schießen lernen“, informierte Reiner.
Der Skiclub Löffingen blickt bei seinem Angebot beim Tag des Sports schon in die Winterzeit mit dem Kiten.
Der Skiclub Löffingen blickt bei seinem Angebot beim Tag des Sports schon in die Winterzeit mit dem Kiten. | Bild: Gerold Bächle
  • Tischtennisclub: Im sportlichen Aufwind präsentiert sich der Tischtennisclub, der auch schon mehrfach Ausrichter für die Südbadischen Meisterschaften war. Stets belegt war der Ballroboter und auch das freie Tischtennisspiel wurde von den Besuchern gerne angenommen.
Bei hochsommerlichen Temperaturen sind Schattenplätze bei den Gästen begehrt.
Bei hochsommerlichen Temperaturen sind Schattenplätze bei den Gästen begehrt. | Bild: Gerold Bächle
  • Tennisgilde: Auch die Tennisgilde hatte ein Geschwindigkeitsmessgerät des Aufschlags mit dabei. Hier konnten die Kinder, Jugendlichen und auch Erwachsene den Tennissport kennen lernen oder für sich wiederentdecken.
  • Skiclub: Der Skiclub Löffingen hatte sowohl den Sommer-, als auch den Wintersport im Visier. Neben den kleinen Fahrradtouren, Fahrrad-Show und der Fachkunde Fahrradtechnik , gab es auch das Kitefliegen, Langlauf-Infos und Snowboard-Sprünge zu entdecken.
Das könnte Sie auch interessieren
  • FC Löffingen: Der Soccer-Court mit dem Sportradar des FC Löffingen war bei den Kickern begehrt. Auch das DFB-Sportmobil, welches der FCL organisiert hatte, kam bei den Besuchern gut an.
  • Turnerbund: Der Turnerbund Löffingen schickte sowohl die Leichtathletikabteilung, als auch die Turner ins Rennen. So wurde ein Outdoor-Reck im Freien aufgebaut um Turnübungen vorzuführen. Für die Kinder gab es einen Parcours, dazu ein Fitness-Contest mit Prämierung der besten drei Teilnehmer und zahlreiche Mitmachmöglichkeiten bis hin zur Abnahme des Sportabzeichens.
  • Reitverein: Auch der Löffinger Reitverein war am Sonntag vertreten, um für den Reitsport zu werben. Vor allem beim Freizeitreitertag präsentiert der Verein das Baarstädtchen selbst im benachbarten Ausland.