Tauchen auf dem Berg Tabor dies passt auf den ersten Blick nicht zusammen. Doch seit der Eröffnung des neuen Eventcenters für Wasser- und Freizeitsport im ehemaligen Gasthaus „Sonnhalde“ im Appartementgebäude, wo auch das Hallenbad untergebracht ist, hat Dittishausen nun seit dem Wochenende dieses Alleinstellungsmerkmal der Region.

  • Sport- und Freizeitangebote: Tauchen, Mermaiding und Zirkussport, diese drei Sportarten werden in Dittishausen nun angeboten. Schon bei der Eröffnung zeigte sich, dass dieses Angebot Besucher aus der ganzen Region lockt. So konnten die Betreiber Joachim Schmidt, Oliver Gänsler und Nino Faranda schon die Teilnehmerlisten für die nächste zwölftägige geführte Tauchreise nach Kroatien an Pfingsten, Boot-Tauchen und auch Kindergeburtstage, starten. Begeistert war der 15-jährige Leon Larberg, der mit drei seiner Freunde mit auf der Kroatien-Tauchreise war. Auch sein Vater Rene würde sich am liebsten gleich zur nächsten Tauchreise anmelden. Die neunjährige Maya aus Aasen ging mit Vater Markus Krause-Sittnick gleich ins Wasser, um das Mermaiding auszuprobieren. „Mermaiding ist der absolute Renner vor allem bei den Mädels“, so Joachim Schmidt. Mit der Monoflosse schwebt man geradezu durchs Wasser. Ausprobiert und dann gleich für den Kindergeburtstag angemeldet, hieß es auch beim Zirkuspädagogen Oliver Gänsler, der nicht nur seine Kunst vorstellte. Wer Lust hatte, konnte die Laufkugel, Stelzenlaufen, Jonglieren und vieles mehr ausprobieren.
Schnuppertauchen und Mermaidschwimmen kann man bei der Eröffnung des Wassersportzentrums in Dittishausen nach Herzenslust ausprobieren. (Von links): Nino Feranda, Markus und Maya Krause-Sittnick und Oliver Gänsler.
Schnuppertauchen und Mermaidschwimmen kann man bei der Eröffnung des Wassersportzentrums in Dittishausen nach Herzenslust ausprobieren. (Von links): Nino Feranda, Markus und Maya Krause-Sittnick und Oliver Gänsler. | Bild: Gerold Bächle
  • Eventcenter: Ergänzt wird das Angebot im Eventcenter durch einen Shop, Bistro und Seminarzentrum. Eine Bereicherung für die Badegäste im Hallenbad ist das Bistro, welches im Eventcenter parat steht. Auch für Kinder wurde eine extra Kinderecke eingerichtet. Geplant sind außerdem Frühstücksbüffet und Veranstaltungen. Der Shop bietet Bademoden und Schwimmsportartikel, Tauchequipment und Mermaidkostüme und –flossen. Auch der Seminarraum kann für viele unterschiedliche Events genutzt werden.
  • Bereicherung für Region: Als 1973 das Appartementgebäude in Dittishausen gebaut wurde, war darin auch das Gasthaus Sonnhalde untergebracht. Doch nach verschiedenen Pächterwechseln stand es viele Jahre leer. „Absolut kein Vorzeigeobjekt“, wie Ortsvorsteherin Annette Hilpert sich erinnert. Die Stadt als Eigentümer versuchte, viele Jahre die Räumlichkeiten abzustoßen. Im vergangenen Jahr übernahm die Eigentümerversammlung das ehemalige Gasthaus „Sonnhalde“. Ihre Begeisterung war groß, als Joachim Schmidt, Oliver Gänsler und Nino Faranda daraus ein Zentrum für Wasser- und Freizeitsport gestalten wollten und dies nun auch in die Tat umsetzten. Interessiert schauten sie den drei Machern über die Schulter, die mit großem Engagement nun Dittishausen und die Region mit ihrem Actionssportcenter in eine neue Liga vom Tauch- und Freizeitsport katapultierten. Positiv überrascht zeigte sich Bürgermeister Tobias Link und auch Ortsvorsteherin Annette Hilpert über das gelungene Wasser- und Freizeitsportzentrum. „Dies wird nicht nur den Tourismus ankurbeln, sondern ist auch eine tolle Bereicherung für die Bevölkerung“, sagte Link.
  • Virtuelle Unterwasserwelt: Auch die virtuelle Unterwasserwelt hat in Dittishausen Dank dem Tüftler Joachim Schmidt Einzug gehalten. Mit raffinierter Technik spektakuläre Szenarien so realitätsnah erleben, dass man glaubt, man ist mittendrin – dieses Erlebnis verschaffen sogenannte Virtual Reality-Brillen (VR-Brillen), oftmals auch in Verbindung mit einem weiteren Gerät. Schmidt hat eine solche VR-Tauchermaske und eine Fahrkonstruktion (Scooter) auch fürs Wasser entwickelt. Sein VR-Coaster wird derzeit in Paris auf einer Messe vorgestellt.