Mich Bächle gehörte dem Gemeinderat seit 2009 an. Für ihn rückt Rudolf Heiler an den Ratstisch und in die Reihen der CDU-Fraktion auf. Heiler wurde von Bürgermeister Tobias Link auf sein neues Amt als Stadtrat verpflichtet.

Rudolf Heiler übernimmt auch Sitz und Stimme im Ausschuss für Verwaltung, Bildung und Wirtschaft, dem bislang Micha Bächle angehört hatte. Als stellvertretender CDU-Fraktionssprecher fungiert künftig Martin Lauble anstelle von Micha Bächle. Bächles Platz in der Ärztekommission nimmt künftig CDU-Stadträtin Marlene Hauser ein, die noch eine weitere Funktion übernimmt, die bislang der künftige Bräunlinger Bürgermeister innehat: Sie wird Bürgermeister-Stellvertreterin. "Die Bräunlinger haben einen guten Mann gewählt", meinte Bürgermeister Tobias Link bei der Verabschiedung von Micha Bächle. In seiner Zeit als Löffinger Stadtrat habe Bächle sich sehr engagiert in die Kommunalpolitik eingebracht, sehr viel Inhalte und Ideen geliefert, aber auch Interessen zusammengeführt und Kompromisse geschmiedet. Auch CDU-Fraktionssprecher Manfred Furtwängler dankte seinem Stellvertreter für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit.

Er gehe mit einem lachendem und einem weinenden Auge, meinte Micha Bächle. Einerseits freue er sich auf seine neue Aufgabe, anderseits werde er immer gerne auf seine Zeit in der Löffinger Kommunalpolitik zurückblicken. "Ich denke, wir haben viel auf die Beine stellen können und gut und freundschaftlich zusammengearbeitet", so Bächle.