Exakt 44 närrische Gruppen präsentierten sich am Montagnachmittag beim großen Löffinger Umzug – dem Höhepunkt der Straßenfastnacht in der Baarstadt. Eine große Zuschauerkulisse verfolgte das Spektakel, das unter dem Motto "Was in Löffingen geschah in 1200 Jahr" stand, in den Straßen der Stadt.

Nicht nur die Löffinger Hexen sind aktiv, sondern auch die Hexenfrauen. Ihr Beitrag zum 1200-jährigen Jubiläum der Stadt: "Au noch 1200 Johr, tick, tack sin d`Hexenfrauen no uff zack." Das Motto setzen die Damen als Löffinger Uhren um.
Nicht nur die Löffinger Hexen sind aktiv, sondern auch die Hexenfrauen. Ihr Beitrag zum 1200-jährigen Jubiläum der Stadt: "Au noch 1200 Johr, tick, tack sin d`Hexenfrauen no uff zack." Das Motto setzen die Damen als Löffinger Uhren um. | Bild: Gerold Bächle
Schniposa heißt die Gruppe von Stefan Oschwald, die als Tännli-Wibli beim Umzug mitläuft und an die Arbeit der Großmütter erinnert. Auch sie sind eine Gruppe Ex-20er.
Schniposa heißt die Gruppe von Stefan Oschwald, die als Tännli-Wibli beim Umzug mitläuft und an die Arbeit der Großmütter erinnert. Auch sie sind eine Gruppe Ex-20er. | Bild: Gerold Bächle
Nicht nur die Gruppen sind närrisch, auch das Publikum. Trotz schlechtem Wetter mit Regen und starkem Wind bis vor Umzugsbeginn kommen zahlreiche Zuschauer.
Nicht nur die Gruppen sind närrisch, auch das Publikum. Trotz schlechtem Wetter mit Regen und starkem Wind bis vor Umzugsbeginn kommen zahlreiche Zuschauer. | Bild: Gerold Bächle
Die Gruppe Ratz und Rübe (Ex-20er, 1993) erinnert an das Hochwasser 1975. Als Räumkommando ist sie unterwegs. Dahinter die Waldmännle aus Schwärzenbach.
Die Gruppe Ratz und Rübe (Ex-20er, 1993) erinnert an das Hochwasser 1975. Als Räumkommando ist sie unterwegs. Dahinter die Waldmännle aus Schwärzenbach. | Bild: Gerold Bächle
Weit über die Heimatgrenzen hinaus bekannt war einst die Leitermannschaft vom TBL. Die Turner präsentierten ihr Können vor dem närrischen Publikum an und auf der Leiter.
Weit über die Heimatgrenzen hinaus bekannt war einst die Leitermannschaft vom TBL. Die Turner präsentierten ihr Können vor dem närrischen Publikum an und auf der Leiter. | Bild: Gerold Bächle
44 Gruppen mit 1100 Hästräger werden von zahlreichen Zuschauern am Straßenrand begeistert empfangen. Mit dem Wetter hatte man Glück und freut sich über ein paar Sonnenstrahlen. Matthias Wider und Rudolf Gwinner stellen die einzelnen Gruppen vor.
44 Gruppen mit 1100 Hästräger werden von zahlreichen Zuschauern am Straßenrand begeistert empfangen. Mit dem Wetter hatte man Glück und freut sich über ein paar Sonnenstrahlen. Matthias Wider und Rudolf Gwinner stellen die einzelnen Gruppen vor. | Bild: Gerold Bächle
Auch die Löfifnger Hansele-Gruppe nimmt sich dem Fasnetmotto an und erinnert an die Schwarzwaldklinik, die auch in Löffingen gedreht wurde. Unvergessen der Löwenbiss.
Auch die Löfifnger Hansele-Gruppe nimmt sich dem Fasnetmotto an und erinnert an die Schwarzwaldklinik, die auch in Löffingen gedreht wurde. Unvergessen der Löwenbiss. | Bild: Gerold Bächle
Auf dem Fässlewagen grüßt der Laternenrat im Jubiläumsjahr, vorne rechts Narrenvater Sven I.
Auf dem Fässlewagen grüßt der Laternenrat im Jubiläumsjahr, vorne rechts Narrenvater Sven I. | Bild: Gerold Bächle