Die unabhänige Wählerschaft nominierte gleich acht Kandidaten für die Ortschaftsratswahlen. Sie stellt somit die zweite Wählerliste im Löffinger Ortsteil. Gemeinsam haben sie Ziele gesetzt, um Dittishausen zu stärken. Annette Hilpert, die als Gemeinderätin aktiv ist und sich auch wieder für den Gemeinderat zur Wahl stellt, formulierte die Ziele. Tatzmania und der Wanderbus seien zwei wichtige Aktionen in Sachen Tourismus, die an Dittishausen angebunden werden sollten. Nachdem das Hallenbad saniert wird und auch das idyllische Freibad, müsse der Skilift erneuert werden. Die Wanderwege bedürften einer besseren Ausschilderung, die Feldwege müssten saniert werden, ebenso die Ortsstraßen.

Wichtig sei auch, neue Bauplätze in Dittishausen auszuweisen. Notwendig seien auch das schnelle Internet und der Erhalt der Infrastruktur. Die Erzieherin Hilpert fordert gemeinsam mit den Interessierten auf ihrer Liste, die Öffnungszeiten des Kindergartens der neuen Situation im Ort anzupassen. Nach wie vor sei das Knöpfle-Gelände auf der Liste des Ortschaftsrates, welches nun endlich aktiviert werden sollte. Auch an die Chronik und an das Archiv sollte gedacht werden.

Auf der Bewerberliste stehen die 24-jährige Tourismusbetriebswirtin Hanna Kienzler, sie stellt sich auch den Gemeinderatswahlen. 19 Jahre jung ist Yannick Berkefeld, der Zimmermann und Auszubildende als Maschinen- und Anlagenführer. Auf Platz drei steht die 25-jährige Kauffrau im Einzelhandel und Fachkraft für Rechnungswesen, Sabrina Indlekofer, die auch für den Gemeinderat kandidiert. Es folgen der 22-jährige Fleischer Christoph Laufer und die 56-jährige Industriekauffrau Bettina Willmann.

All diese Kandidaten stellen sich dieser neuen Herausforderung. Bereits Erfahrungen in der Kommunalpolitik bringt der 26-jährige Maler und Lackierer Andreas Gänsler mit ein, der sich auch für die Wahl des Gemeinderats zur Verfügung stellt. Es folgen die 48-jährige Erzieherin und Fachwirtin für Organisation und Führung, Annette Hilpert und der 54-jährige Bankkaufmann Ludwig Speth, der seit 1999 im Ortschaftsrat Dittishausen aktiv ist.