In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es bei der Unterführung an der Bundesstraße 31 im Bereich „Hinter dem Alenberg“ in Löffingen zu mehreren Sachbeschädigungen. „Durch eine Gruppe junger Personen wurde eine Parkbank sowie ein Mülleimer zerstört, zudem wurden mehrere zerbrochene Bierflaschen und Müll hinterlassen“, informierte ein Polizeisprecher.

Des Weiteren wurden offensichtlich durch den selben Personenkreis an der B 31 ein Baustellenschild sowie eine Warnleuchte beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 300 Euro.
Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07651/93360 zu melden.