Löffingen (pb) Im Jahre 819 wurde der Ort Löffingen erstmals urkundlich erwähnt, heute ist das Baarstädtchen in aller Munde, auch durch das imposante und vielfältige Jahres-Festprogamm. Über 100 Veranstaltungen von Kultur, Geschichte bis Geologie, der Blick zurück zu den Anfängen und doch auch in die Zukunft, ein Fest für alle Generationen für Einheimische und Auswärtige hat mit der SWR 3-Elchparty am Samstagabend die Halbzeit erreicht.

Mehr als 100 Veranstaltungen

Doch es geht Schlag auf Schlag weiter, wobei der Jahreshöhepunkt im Juli stattfinden wird mit gleich zwei Open-Air-Konzerten und dem großen viertägigen Bürgerfest, verbunden mit dem Kreistrachtenfest bis hin zum großen Zapfenstreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Doch auch davor und danach wird es im Baarstädtle Löffingen nicht langweilig, denn bis zum 31. Dezember, wenn das Festjahr ausklingt, stehen noch zahlreichen interessante Veranstaltungen an. Da wird die Tradition gefeiert wie das Nudlefescht an Peter und Paul in Bachheim, da locken ein historischer Mittelaltermarkt oder der Tag des Sports, um Löffingen als Sportstätte zu präsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Doch auch die Ausstellung Studer-Revox oder der Vortrag von Erzbischof Stephan Burger, das Öschmusikfestival, die Ausstellungen des Kunstvereins bis hin zu Wirtschaftsgesprächen oder das Weihnachtsvarieté gehören noch zu den vielen Veranstaltungen, auf die sich die Besucher freuen dürfen.

Stadt mit Flair

Löffingen war schon immer ein Stadt mit Flair, dies zeigt sich ganz besonders im Jubiläumsjahr. Doch es ist nicht nur der historische Stadtkern, sondern es sind die Menschen und die über 100 Vereine in der Gesamtstadt, welche Löffingen so lebendig und vielfältig gestalten, was sich im Jahres-Jubiläumsprogramm auch niederschlägt. Hierzu wurde extra ein Jubiläumsprogrammheft aufgelegt, auch im Internet sind alle Termine, die Geschichte und Wissenswertes des Baarstädtchen unter www.1200-Jahre-Löffingen.de nachzulesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein weiter nicht unwesentlicher Aspekt des Jubiläumsjahrs sind die Erinnerungsstücke, die es in der Tourist-Information gibt. So wurde eine Jubiläumsmünze aufgelegt, und unter dem Jubiläumsschirm kann man auch bei Regen ganz fröhlich das „Leffinger Lied“ singen. Dann heißt es nicht „singing in the rain“ sondern „Ech ha Leffinge im Bluät“. Dazu gibt es ein Jubiläumssekt, ein Jubiläumswein, eine Tannenzapfen-Jubiläumssalami oder ein 1200 Jahre Löffingen Vesperbrettle.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.