Gleich zwei Anlässe gibt im Freibad Dittishausen zu feiern: Vor 55 Jahren wurde das Dittishauser Freibad eingeweiht. Es war das erste beheizte Freibad in ganz Baden-Württemberg. Vor 20 Jahren wurde der Förderverein Freibad aus der Taufe gehoben, der das idyllische Bad am Leben erhält. Grund für den Vorstand, ordentlich zu feiern und so geht es am Freitag und Samstag, 28. und 29. Juni, rund. „Sei dabei, wenn unser Freibad Geburtstag hat“, lautet das Motto. Am Freitag, 28. Juni, wird ab 14 Uhr Oliver Gänsler mit seiner Zirkusschau zum Mitmachen begeistern. Der Kinder- und Jugendzirkus Kirolan hat Oliver Gänsler aus der Taufe gehoben, eine Beschäftigung der Zirkuskunst mit den Schwerpunkten Artistik und Äquilibristik.

Am Abend um 18 Uhr wird die Live-Band „Hot Wire Band“ das Freibad zum Kochen bringen. Abkühlung versprechen Essen und kühle Getränke von Gabi Bächle, die den Kiosk übernommen hat.

Der gesamt Samstag, 29. Juni, ist als großer Familientag mit spannendem Kinderprogramm im und am Wasser gestaltet. Von 10.30 bis 12 Uhr lädt Joachim Schmid zum Schnuppertauchen ein, ein Angebot für Erwachsene und Kinder. Um 12 Uhr soll das große Volleyballturnier stattfinden. Hiermit soll gleichzeitig das neu gebaute Volleyballfeld eingeweiht werden. Mitmachen ist noch möglich, ein Team besteht aus vier bis sechs Personen. Anmeldungen sind zu richten an andreas.berkefeld110@gmail.com.

Von 12 Uhr bis 14 Uhr werden Oliver Gänsler und Joachim Schmid das Mermaidschwimmen anbieten. „Schwimmen mit einer Monoflosse und einem Meerjungfrauen-/Meermannkostüm erzeugt eine völlig neue Bewegungserfahrung im Wasser“, sagt Oliver Gänsler. Vieles hat das Freibad zu bieten, auch außerhalb dieser beiden Festtage. So ein Ein-Meter- und Drei-Meter Sprungbrett, ein Planschbecken mit Sonnensegel für Kinder, Fußballplatz, Tischtennis und einen Liegestuhlverleih.