Hochschwarzwald (pb) "Wissen vertiefen, Sinn finden, Kreativität entwickeln" – unter diesem Motto hat die Volkshochschule Hochschwarzwald um Leiterin Karin Hausmann das neue, vielfältige und bunte Herbst/Winter-Programm zusammengestellt. Rund 500 Kurse, Vorträge und Exkursionen für alle Generationen und jeden Geschmack bietet die VHS den Bürgern der zehn Hochschwarzwaldgemeinden, inklusive der Stadt Bonndorf. Das neue Angebot ist gespickt mit Altbewährtem und mit neuen Ideen aufgepeppt. Dabei setzt man sowohl auf Allgemeinbildung, als auch berufliche Weiterbildung. Es gibt praktische Tipps für den Alltag und Schnupperkurse im Bereich Fitness, ebenso wie interessante Ausflüge in die Welt der Kunst.

  • Sprachen: "Sprachen bauen Brücken zwischen den Völkern", betonte Geschäftsführerin Karin Hausmann bei der Vorstellung des neuen Programmheftes. Kompakt und einmal wöchentlich bietet die VHS Sprachkurse an, ob für den Beruf, die Urlaubsreise, Freizeit oder als kultureller Türöffner in aller Welt. Englisch, Französisch, Italienisch, Arabisch, Chinesisch, Russisch, Latein sowie Spanisch, kombiniert mit einem entsprechenden Kochkurs. Die Integrationskurse für Menschen mit Migrationshintergrund wurden für alle Berufstätigen erstmals auch aufs Wochenende terminiert. Diese Kurse finden im neuen Deutsch-Sprachzentrum in Bonndorf statt.
  • Gesundheit: Einen großen Raum nehmen die Kurse mit dem Fokus auf die geistige und körperliche Fitness ein. Neu im Herbst/Winter-Programm aufgenommen wurde die sogenannte "Blitzentspannung", die sowohl in Löffingen als auch in Bonndorf angeboten wird. Hinzu kommen eine Vielzahl von Angeboten wie das klassische Hatha Yoga, Qi Gong, Pilates, Zumba, Body Fit, Wirbelsäulengymnastik, Bodyworkout, Faszien-Training, bis hin zu der progressiven Muskelentspannung, die es auch als Kombiangebot gibt.

Um das richtige Angebot zu finden, steht der Fitness-Schnuppertag am 13. September in Bonndorf auf dem Programm. Auch ein Golfkurs, Rettungsschwimmerkurse, Selbstverteidigung, Nordic-Walking, Singen oder Tanzen, vom Disco Fox bis hin zu orientalischem Tanz, runden das eher sportliche Angebot ab. Dazu kommen verschiedene Vorträge wie, Aktuelle Arthrose Therapien oder Demenz.

  • Berufliche Weiterbildung: "Beruflich weiterkommen, neue Berufsmöglichkeiten entdecken oder in den Beruf wiedereinsteigen – wer sich dies vorgenommen hat, ist bei der VHS genau richtig", so Karin Hausmann. Zertifikationslehrgänge wie Office-Manager, VHS-Digital, Firmenschulungen, Rhetorik und Kommunikation, dazu Weiterbildungen an der Naturpark-Akademie sind hier Programm.
  • Generationenübergreifend: Ganz bewusst wurde das Angebot für die Senioren auf 30 Kurse aufgestockt. Erstmals gibt es einen Reparatur-Club sowie ein ganz neues Projekt, bei dem Jugendliche den Senioren beim Einstieg in die digitale Welt unter die Arme greifen. Die verschiedenen Sprachkurse wurden teilweise in die Seniorenbegegnungsstätte nach Löffingen verlegt.

Auch dem Nachwuchs selbst ist ein extra großes Kapitel im neuen Programmheft der Volkshochschule Hochschwarzwald gewidmet: Unter anderem gibt es einen Walderlebnistag, verschiedene kreative Angebote, Sprachkurse sowie fachliche und psychologische Unterstützung sowie praktische Tipps zur Vorbereitung auf das Abitur.