Einen echten sportlichen Leckerbissen erwartet die Besucher beim Finale der internationalen Mountainbike-Bundesliga, welche am 29. und 30. September zahlreiche Top-Athleten an die Hochfirstschanze in Neustadt lockt. Zum Saisonausklang steht ein "End of Seasen Event" an.

Erstmals wir ein Jedermann-Rennen mit 60 Prozent Single-Trial-Anteil durchgeführt. Start ist mit dem Finale des "Patio Schwarzwälder Kids Cup", der am Samstag 29. September, um 9.30 Uhr, mit 215 Nachwuchs-Bikern startet. Ab 14 Uhr beginnen die Rennen der internationalen Mountainbike-Bundesliga. Hier messen sich Lokalmatadore wie Helen Grober und Simon Stieb Jahn mit Olympiasieger, Welt- und Europameister. Für den anspruchsvollen Rundkurs wurde extra ein Zuschauerrundweg angelegt. Die Siegerehrung ist 19 Uhr im Festzelt, anschließend steigt die SWR3-Elchparty.

Am Sonntag um 10.30 Uhr ist der Jedermann-Event Mesa Parts Trail Hero. Das Rennen für Hobbysportler ist auf einem Rundkurs von 32 Kilometern, wahlweise können eine oder zwei Runden absolviert werden. An der Verpflegungsstelle am Hochfirstturm gibt es einen Foto-Hotspot mit Blick auf den Titisee. Am Ende werden die schnellsten Fahrer und auch die besten Social-Media-Bilder ausgezeichnet.

Infos unter: www.waeldercup.com