Ob Krankenschwester, Pfleger, Arzt, Paketbote, Handwerker oder viele mehr, die uns während der Coronakrise zur Seite stehen: Stellvertretend für sie alle ermöglicht der Hochschwarzwald 100 Helfern als Dankeschön für ihren Einsatz einen Kurzurlaub mit Begleitung in der Ferienregion. Die „Auszeit für Alltagshelden“ besteht aus jeweils zwei kostenlosen Hotel-Übernachtungen, die von der Hochschwarzwald Tourismus GmbH mit Unterstützung der Badischen Staatsbrauerei Rothaus, der Gisinger Gruppe und Testo zur Verfügung gestellt werden. Vorschläge können ab sofort eingereicht werden.
Sie leisten Großes – und das mit noch mehr Zeitaufwand und unter stärkerem Druck als üblich. Menschen, die in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Supermärkten und vielen weiteren systemrelevanten Bereichen arbeiten, tun oft unter schwierigen Bedingungen ihren Dienst für ihre Mitbürger und die ganze Gesellschaft – an 365 Tagen im Jahr. Aufgrund der Corona-Pandemie stehen diese Berufsgruppen nun nochmal unter einer erhöhten Belastung.

„Darum sagt der Hochschwarzwald Danke und gibt diesen Helden des Alltags die Möglichkeit, einmal durchzuatmen und während einer kurzen Erholungspause neue Kräfte zu sammeln“, informiert Herbert Kreuz, Sprecher der Hochschwarzwald Tourismus GmbH: Unter dem Motto „Auszeit für Alltagshelden“ lädt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH mit Unterstützung der Badischen Staatsbrauerei Rothaus, der Gisinger Gruppe und Testo 100 Helfer, die sich während der Coronakrise besonders für ältere und kranke Menschen, für Risikogruppen oder das Allgemeinwohl eingesetzt haben, zu jeweils zwei kostenlosen Übernachtungen in die teilnehmenden Hotels im Hochschwarzwald ein.

Alltagshelden können sich nicht selbst für die Aktion bewerben, sondern müssen von anderen vorgeschlagen werden. Anhand von kurzen Texten, Bildern oder Videos soll geschildert werden, was der jeweilige Helfer für andere Menschen geleistet hat und was sie oder ihn zu einem ganz persönlichen Helden macht. Einsendungen sind möglich bis 30. April per Facebook-Nachricht oder als Kommentar unter www.facebook.com/hochschwarzwald sowie per E-Mail an info@hochschwarzwald.de. Unter allen Vorgeschlagenen werden 100 für die Auszeit im Hochschwarzwald ausgewählt. Sie erhalten mit Begleitperson einen Gutschein für zwei kostenlose Übernachtungen, den sie im Juni (nach Pfingsten) einlösen können – je nach zeitlicher Verfügbarkeit unserer Alltagshelden und der Zimmer bei den teilnehmenden Gastgebern auch zu einem späteren Zeitpunkt.

Ziel der Aktion ist es, Menschen, die in Deutschland durch die Coronakrise beruflich oder freiwillig besonderen Belastungen ausgesetzt sind, mit einem Kurzurlaub im Hochschwarzwald eine Auszeit zu ermöglichen. 100 dieser Helden des Alltags erhalten damit ein besonderes Dankeschön, stellvertretend für alle Helfer in der Coronazeit.

Weitere Informationen gibt es unter http://hoch.link/auszeit-fuer-alltagshelden.

Die „Auszeit für Alltagshelden“ ist Teil der Kampagne #zemmehebe, die von der Hochschwarzwald Tourismus GmbH für Gäste, Gastgeber und Einheimische gestartet wurde.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €