Zu einem Verkehrsunfall kam es am späten Samstagmittag auf der B315 zwischen Lenzkirch und Saig.

Ein BMW mit zwei Insassen war in Richtung Lenzkirch unterwegs als der kurz nach dem Skihang in Saig nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen kam kurz vor einer beginnenden Leitplanke in Bankett und fuhr eine steile Böschung hinab. Zwischen zwei Bäumen drehte es den BMW und er blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Die beiden Insassen mussten von der Feuerwehr Lenzkirch aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Beide wurden verletzt und vom Rettungsdienst versorgt sowie in die Klinik transportiert. Der Wagen musste mit einem Kran wieder auf die Straße gehoben werden. Die B315 wurde voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.