Ein Motorradfahrer war gegen 16 Uhr mit seiner Yamaha auf der Bundesstraße 315 in Fahrtrichtung Lenzkirch unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Mann die Kontrolle über sein Motorrad und kam alleinbeteiligt zu Fall. Das Motorrad schlitterte über die Straße und wurde unter eine Leitplanke gedrückt. Der Fahrer zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Die Firstresponder Lenzkirch versorgten als Ersthelfer das Unfallopfer, das mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert wurde. Am Motorrad entstand Totalschaden.