Die Einsatzkräfte rückten am Mittwoch gegen 13.30 Uhr zu dem Einsatz aus. Nach ersten Informationen fuhr eine Autofahrerin mit ihrem Fiat auf der K5919 von Talheim in Richtung Tuningen. Aufgrund von Schneeverwehungen kam der Wagen ins Schleudern und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab.



Dabei überschlug sich der Wagen und kam auf den Rädern im Schnee zum Stehen. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und vom Notarzt untersucht. Anschließend wurde sie mit dem Rettungswagen ins Klinikum transportiert. 

Die Feuerwehren aus Talheim und Trossingen rückten zur Unfallstelle aus, mussten aber nicht eingreifen. Ein Abschlepper kümmerte sich um den Unfallwagen. Die Polizei Trossingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Eine Angabe über die Schadenshöhe wurde nicht gemacht.