Ein Streit in einer Rockergruppierung ist aus Sicht von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Rottweil der mutmaßliche Hintergrund einer heftigen Auseinandersetzung am Mittwochabend in Talheim. Dort hatten Anwohner gegen 19 Uhr die Polizei informiert, dass sich mehrere Männer massiv stritten. Im Verlauf des Streits seien auch Schüsse gefallen, hätten die Anrufer gemeldet, teilten die Ermittler am Donnerstag mit.

Noch während die Polizei versuchte, das Geschehen abzuklären,wurde auf einem nur wenige Kilometer entfernten Parkplatz an der Bundesstraße B 523 ein 26 Jahre alter Mann mit Schussverletzungen angetroffen. "Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an", so die Behörden. Der schussverletzte 26-jährige Mann befinde sich im Krankenhaus, er sei aber nicht in Lebensgefahr.