Nach dem traditionellen Hemdglonkerumzug gab es in Buchheim am Donnerstag ein närrisches Unterhaltungsprogramm der Extraklasse in der neu eingerichteten Schilpenbar, denn das Bürgerhaus steht wegen Umbau nicht zur Verfügung. Gegen 22.30 Uhr stellte Zunftmeister Alexander Halmer das neue Narrenelternpaar vor. Er vollzog auch die närrische Trauung mit feierlicher Zermonie von Carmen Frey und Robert Fritz als neuem Paar der Schilpenzunft. Nächster Höhepunkt der Buchheimer Dorffasnet ist wieder der große Umzug um 14 Uhr am Fasnetssonntag mit einigen Gastzünften.