Der Greifarm eines Müllabfuhrfahrzeuges hat einen Radfahrer am Dienstagmorgen in Spaichingen erfasst und schwer verletzt. "Das Müllfahrzeug war gerade mit eingeschalteter Rundumleuchte damit beschäftigt, am rechten Fahrbahnrand eine soeben geleerte Mülltonne wieder zurück auf den Gehweg zu stellen", berichtet dazu das Polizeipräsidium Tuttlingen. Zur gleichen Zeit sei der 48 Jahre alte Radfahrer verbotenerweise auf dem Gehweg und unter der Greifvorrichtung hindurch geradelt. "Der Radfahrer wurde von dem herablassenden Greifer und der Mülltonne erfasst und zu Boden gestoßen." Der Mann, der keinen Helm getragen habe, sei dabei schwer verletzt worden. Er kam mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar-Klinikum.