Kreis Tuttlingen

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Kreis Tuttlingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Kreis Tuttlingen 67 Burenziegen halten im Naturschutzgebiet Simonstal wertvolle Flächen frei
Die Tiere grasen auf den Wiesen und sorgen damit im Naturschutzgebiet für die Freihaltung der Flächen. Außerdem legen sie sich dabei das Schlachtgewicht für den Spätherbst zu. Im Rahmen eines "Ziegeninvests" werden die Tiere im Frühjahr verkauft, der Besitzer erhält dann im Herbst das Fleisch.
67 Burenziegen gehören zur Herde von Achim Schellenbaum im Irndorfer Naturschutzgebiet Simonstal.
Buchheim Eduard-Fritz-Stiftung hilft Buchheim und feiert den 20. Geburtstag
Die Gemeinde Buchheim feiert das 20-jährige Bestehen der Eduard-Fritz-Stiftung. "In diesen 20 Jahren konnten mit den Mitteln der Stiftung verschiedenste Vereine, Gruppierungen und auch bedürftige Privatpersonen in Buchheim unterstützt werden", freut es Bürgermeisterin Claudette Kölzow.
Über dem Wolkenmeer thront der Buchheimer Hans. Den Bürgern der Gemeinde Buchheim hilft immer wieder die Eduard-Fritz-Stiftung in finanzieller Hinsicht. <em>Bild: Günther </em><em>Brender</em>
Buchheim Neue E-Bike-Ladestation geht in Betrieb – Radfahrer können ihre Akkus kostenlos Gasthaus Freier Stein aufladen
Für Radfahrer, die mit Elektroantrieb im Donautal unterwegs sind, soll es in Zukunft attraktiver werden, das Tal zu verlassen und der Gemeinde Buchheim einen Besuch abzustatten. Nicht nur, dass dort der Platz vor dem Buchheimer Hans als Ruheplatz gerichtet und der Aussichtsturm so als Attraktion an den Radweg angedockt werden soll. Im Rahmen des Lena-Projekts E-Mobilitäts-Netzwerk „Junge Donau E-Stationen“ wurde nun auch in Buchheim eine E-Bike-Ladestation in Betrieb genommen.
Bürgermeisterin Claudette Kölzow und Hans-Peter Fritz an der neuen Ladestation für E-Bikes am Freien Stein. <em>Bild: Gemeinde</em>
Meßkirch Premiere für Telemedizin: Kassenärztliche Vereinigung startet Projekt
Kontakt per Telefon, Videotelefonie oder Online-Chat: Im Kreis Tuttlingen startet ein Telemedizinprojekt. Ein Eckpunkt ist die medizinische Versorgung in der ländlichen Struktur des Kreises. Neu ist an dem Projekt, dass erstmals in Deutschland der Telemediziner eine Ferndiagnose stellen darf.
Sie sehen in der Telemedizin einen wichtigen Schritt in die Zukunft (von links): Johannes Fechner, Markus Metke (KVBW), Landrat Stefan Bär, Ulrich Clever (Landesärztekammer) und Patrick Palacin (Firma Teleclinik).
Landkreis & Umgebung
Tuttlingen 36-Jähriger durch Messerstiche schwer verletzt
In einer Tuttlinger Wohnung wurde ein 36-jähriger Mann durch Messerstiche schwer verletzt, seine 39-jährige Lebensgefährtin erlitt leichte Verletzungen. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.