Gegen 16.15 Uhr war der 56-jährige Fahrer eines Jeeps Compass in Richtung Tuningen fahrend auf der B523 unterwegs, als sein Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite geriet. Wie die Polizei mitteilt, kollidierte der Jeep zunächst seitlich mit einem Mercedes Sprinter und prallte schließlich frontal in den entgegenkommenden Renault einer 55-jährigen Frau. 

Durch die Wucht des Aufpralls kam der Sprinter von der Fahrbahn ab und kippte auf die Beifahrerseite. Auch der Jeep wurde von der Straße geschleudert. Der Renault kam total beschädigt auf der Fahrbahn zum Stillstand. 

Bild: Bartler-Team

Die Fahrerin des Renaults wurde im Wagen eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Sie kam anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Jeep-Fahrer sowie der Sprinter-Fahrer erlitten ebenfalls Verletzungen.