Ein 19 Jahre alter Mann ist am Montag in seiner Wohnung in Spaichingen ach dem Konsum von Drogen tot aufgefunden worden. Das berichtet das Polizeipräsidium. Ein Bekannter des 19-Jährigen, der sich ebenfalls in der Wohnung aufgehalten habe, habe gegen 2.50 Uhr den Rettungsdienst verständigt. Nach bisherigen Ermittlungen hätten die beiden Männer in der Wohnung gemeinsam Rauschgift konsumiert, so die Polizei.

Der Bekannte des Opfers habe mit Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen. Die beiden Männer seien der Polizei als Drogenkonsumenten bereits bekannt gewesen. Das Amtsgericht habe die Obduktion des Todesopfers angeordnet, um die genaue Todesursache herauszufinden.