Tuttlingens Landrat Stefan Bär, Vorsitzender des Naturparkvereins, mit einem Pack Schafwollpellets, Christine Baumhauer, ...
Kreis Sigmaringen Projekte des Naturparks Obere Donau vorgestellt
Die Verantwortlichen des Naturparkvereins berichteten, dass unter anderem die Grundschule Inzigkofen-Vilsingen Naturparkschule werden und Schafwollpellets als Langzeitdünger genutzt werden sollen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Neun-Euro-Ticket: Hier lohnt es sich im Kreis bereits ab einer Fahrt
Von Donaueschingen oder St. Georgen nach Villingen: Für wen sich das Neun-Euro-Ticket wann lohnt. Ein Überblick.
Tuttlingen Bessere mobile Kontrollen: Stadt Tuttlingen schafft sich einen Blitzeranhänger an
Man habe für geraume Zeit den sogenannten Enforcement Trailer getestet, heißt es von der Stadtverwaltung. Und die Auswertungen haben gezeigt, dass eine Anschaffung sinnvoll sei. So soll er jetzt eingesetzt werden.
Meinung Warum es sich lohnt, bei Besuch eine Mundharmonika im Haus zu haben
In der Nachbarstadt Trossingen wird das Musikinstrument nach wie vor hergestellt. Daher gibt es das in vielen Haushalten des Schwarzwalds. Wenn es in die Hände von Gästen fällt, kann man Überraschungen erleben.
Der Enkelsohn Joshi hat schon mal die perfekte Handhaltung für die alte Mundharmonika der Oma.
Daten-Story Fakten-Freitag: Das sind die höchsten Berge der Region
Ob im Schwarzwald oder im Alpenvorland, in unserer Region gibt es viele größere und kleinere Berge zu besteigen. Wir zeigen, welche die höchsten sind.
Mülheim SKF will Werk im Landkreis Tuttlingen verkaufen: 135 Arbeitsplätze in Gefahr?
Während die Beschäftigten um ihre Arbeit bangen, hält SKF weiter am Verkauf seines Werkes in Mülheim fest. Zahlreiche Jobs stehen laut der IG Metall auf der Kippe. Nun wird verhandelt – doch SKF bleibt skeptisch.
Die Belegschaft des Automobilzulieferers SKF kämpft um ihr Werk in Mühlheim.
Schwarzwald-Baar Mikroplastik: Wie Hochschul-Absolventen aus einem Problem eine Chance machen
Drei Absolventen der Hochschule Furtwangen gründen die Firma Polymeractive. Aus Plastikabfällen hergestelltes Granulat soll in Zukunft Schadstoffe aus Abwasser filtern. Erste Versuche verlaufen vielversprechend.
So sehen die kleinen Filterkügelchen aus, die Polymeractive in einem patentierten chemischen Verfahren produziert. Dabei ist keine ...
Südbaden Großrazzia gegen Kinderpornografie: Polizei durchsucht zahlreiche Wohnungen und Autos in Südbaden
Im Kampf gegen Kinderpornos hat die Polizei in vier Landkreisen der Region zahlreiche Datenträger von Verdächtigen zwischen 14 und 75 Jahren beschlagnahmt. Wo der Schwerpunkt lag und wie der Fall einzuordnen ist.
In einer groß angelegten Aktion hat die Polizei am Mittwoch Wohnungen und Autos von mehr als ein Dutzend Männer und Frauen im Alter von ...
Corona Marquardt-Chef sendet Hilferuf nach China: Hunderte Mitarbeiter sitzen wegen Lockdown in Werk fest
Im Shanghaier Werk des Automobilzulieferers Marquardt aus dem Kreis Tuttlingen sitzen wegen des Lockdowns Menschen fest, sie übernachten in ihren Büros. Das Unternehmen versorgt sie notdürftig mit Essen und Schlafsäcken.
Rund 200 Marquardt-Mitarbeiter sitzen derzeit in diesem Shanghaier Werk des Zulieferers fest. Die Behörden haben Teile der Belegschaft ...
Kreis Tuttlingen Ukraine-Flüchtlinge: Nur wenige leben in Gemeinschafts-Unterkünften
Rund 1000 Flüchtlinge aus der Ukraine leben derzeit im Landkreis Tuttlingen. Doch die vorbereitet Unterkünfte werden momentan noch kaum benötigt. Warum?
Bei der Gemeinsamen Anlaufstelle des Landkreises und der Stadt Tuttlingen läuft die Registrierung der Geflüchteten aus der Ukraine.
Kreis Tuttlingen Corona-Lage: Scheitern der allgemeinen Impfpflicht stellt Landkreis vor Fragen
Derzeit laufen Anhörungen bei 241 nicht immunisierten Pflegekräften im Tuttlinger Kreisgebiet. Landrat besorgt wegen Situation im Herbst. Zahl der Neuinfektionen sinkt vorerst deutlich.
Nach der Ablehnung der allgemeinen Impfpflicht durch den Bundestag bleiben viele Fragen zum Thema Corona-Impfung – wie hier bei ...
Rottweil Mann bringt fast die Mutter um: 49-Jähriger muss Haft in Psychiatrie verbüßen
Landgericht Rottweil verurteilt den Mann zu sieben Jahren und neun Monaten Haft. Er wurde im Drogenrausch gewalttätig. Die Mutter leidet unter der Tat immer noch schwer.
Der Angeklagte mit seinem Verteidiger Wolfgang Burkhardt Mitte Februar.
Kreis Tuttlingen Ukraine-Krieg: Knapp 1000 Flüchtlinge sind bereits im Kreis Tuttlingen angekommen
Fast alle sind in privaten Quartieren untergebracht. Bislang nur eine Zuweisung vom Land mit 49 Menschen. Landkreis plant Vorbereitungsklasse in Berufsschule.
In der Gemeinsamen Anlaufstelle von Stadt und Landkreis Tuttlingen werden momentan täglich etwa 20 bis 25 ukrainische Flüchtlinge ...
Kreis Tuttlingen Corona-Situation im Landkreis Tuttlingen: Wenige Neuinfektionen aber mehr Fälle in Pflegeheimen
Bei Inzidenz liegt der Landkreis nicht mehr an der Spitze in Baden-Württemberg. Situation im Klinikum Tuttlingen ist stabil. Allerdings: Pflegeheimbewohner sind wieder vermehrt betroffen.
Dieser Coronatest auf unserem Symbolbild ist negativ. Im Kreis Tuttlingen sinken die Infektionszahlen. In den Pflegeheimen gibt es ...
Geisingen Störche in der Region Geisingen sind zurück – Einige waren erst gar nicht weg
Die Störche rund um Geisingen sind derzeit mit dem Nestbau beschäftigt. Zwei der vier Horste waren sogar im Winter besetzt. Doch die warmen Temperaturen früh im Jahr sind eine Gefahr vor allem für Jungtiere.
Die Gutmadinger Störche sind kräftig am Aufstocken ihres Nestes. Jährlich wird neues Nistmaterial herbeigeschafft, irgendwann werden die ...
Kreis Tuttlingen Corona-Lage im Landkreis Tuttlingen: Wieder mehr Neuinfektionen bei älteren Menschen
Pflegedienste und Seniorenheime im Landkreis Tuttlingen melden am Donnerstag 203 infizierte Bewohner und Mitarbeiter. Die kreisweite Inzidenz erreicht Rekordhöhen. Die Lage in Klinikum ist stabil.
Unser Symbolbild zeigt eine Pflegerin, die mit einer Bewohnerin eines Pflegeheimes spricht. Im Kreis Tuttlingen infizieren sich derzeit ...
Kreis Tuttlingen Flüchtlingshilfe: Kreis Tuttlingen plant Hilfsfonds für ukrainische Kinder
746 Flüchtlinge sind kreisweit erfasst und zumeist privat untergebracht. Bis Donnerstag gab es noch keine weitere staatliche Zuweisung. Neben Unterkunftsfrage sind Schule und Betreuung wichtige Themen.
Vor allem für Kinder der ukrainischen Flüchtlinge soll schnellstmöglich ein Betreuungsangebot geschaffen werden. In Immendingen – ...
Kreis Tuttlingen Kriminalitätsstatistik für den Landkreis Tuttlingen: Mehr Sexualdelikte, kaum noch Wohnungseinbrüche
2021 gab es im Landkreis 4117 Straftaten. Ein Jahr zuvor waren es noch 4586 Delikte. Nur im Landkreis Rottweil gab es noch weniger Fälle.
Nur 13 Wohnungseinbrüche werden 2021 im Landkreis Tuttlingen angezeigt. (Symbolbild)  Der Durchschnittswert für die  vergangenen Jahre ...
Südbaden Ein Kreis ist auffällig: Wo in der Region die meisten Menschen an einer Überdosis sterben
2021 sind im Südwesten weniger Menschen durch Rauschgift umgekommen als zuletzt. Dennoch haben zahlreiche Männer, Frauen und auch Jugendliche ihr Leben wegen Drogen verloren. So ist die Lage in der Region.
130 Drogentote gab es im Jahr 2021 im Südwesten. Der Altersschnitt der Verstorbenen beträgt knapp über 38 Jahre. 2020 lag er bei 37,5 Jahre.
Schwarzwald-Baar Jetzt trifft der Krieg auch die Wissenschaft: Regionale Hochschulen brechen Russland-Beziehungen ab
Der SÜDKURIER hat nachgefragt, welche Auswirkungen die Invasion Russlands in der Ukraine auf Wissenschaftler und Hochschulen in der Region hat. Die zeigen eine klare Haltung.
Unser Archivbild aus dem vergangenen Jahr zeigt den Standort Villingen-Schwenningen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.
Immendingen Ukraine-Flüchtlinge: Immendingen reaktiviert eingespieltes Helferteam – Landkreis sucht Unterkünfte
Zunächst sind nahezu hundert Menschen privat untergebracht. Erste staatliche Zuweisungen über den Landkreis Tuttlingen laufen. Betreuerkreis noch aus Zeiten der Erstaufnahmestelle in der Kaserne 2015.
Willkommen: An der Gemeinsamen Anlaufstelle (GASt) des Landkreises und der Stadt in Tuttlingen werden die Geflüchteten auf Ukrainisch ...
Kreis Tuttlingen Corona-Lage: Tuttlinger Landrat hält nichts von Hotspot-Regeln für einzelne Kreise
Stefan Bär will in Trossingen keine anderen Corona-Maßnahmen als in Villingen. Trotz steigender Zahl infizierter Klinikpatienten gibt es noch keine Überlastung. Krankheitsbedingte Personalausfälle sind eher ein Problem.
Eine Mitarbeiterin einer Teststation nimmt einen Abstrich von einem jungen Mann (Symbolbild). In der Debatte um mögliche Lockerungen von ...
Kreis Tuttlingen Impfpflicht im Gesundheitswesen: Einrichtungen im Landkreis Tuttlingen melden 81 Ungeimpfte
41 Pflegeheime, Pflegedienste, Arztpraxen und sogar Corona-Teststellen geben Meldungen ab. Frist für Meldepflicht endet jedoch erst in 14 Tagen. Landrat Stefan Bär spricht von Zahlen „wie erwartet“.
Der Tuttlinger Landrat Stefan Bär informiert bei einer Online-Pressekonferenz über die aktuelle Corona-Lage im Landkreis. (Archivbild)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Das könnte Sie auch interessieren