Ein Feuer hat in einer Holzbaufirma in Dornhan (Landkreis Rottweil) einen Schaden von vermutlich mehreren Hunderttausend Euro angerichtet. Eine Lagerhalle und ein Verwaltungsgebäude standen in der Nacht zum Dienstag in Flammen, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Die Feuerwehren aus Dornhan, Leinstetten, Betzweiler-Wälde und Loßburg, die mit über 80 Einsatzkräften den Brand bekämpften, konnten verhindern, dass die neben dem Gebäude liegende Lagerhalle niederbrannte.

Das naheliegende Wohnhaus des Firmeninhabers musste aus Sicherheitsgründen evakuiert werden. Verletzte gab es den Angaben zufolge keine. Warum das Feuer ausgebrochen war, war zunächst unklar. (dpa)