Die junge Frau fuhr gegen 8.20 Uhr auf der Kreisstraße von Trichtingen in Richtung Autobahn. Sie fuhr zu schnell, weshalb sie nach rechts aufs Bankett geriet. Beim Zurücklenken übersteuerte sie.

Den Seat stellte es dabei quer. Danach rutschte er in den Straßengraben. Hier überschlug sich der PKW und kam erst nach etwa 70 Metern auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst aus ihrem Auto befreien. Mit leichten Verletzungen brachte sie ein Rettungswagen ins Krankenhaus. Ihr rundum demolierter Seat musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.