Wegen zu hoher Geschwindigkeit beim Überholen hat der Fahrer eines Tesla-Elektroautos am Sonntagmittag auf der Autobahn A 81 die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist damit ins Schleudern geraten. Das meldet die Polizei. "Er kollidierte zunächst mit der Schutzwand in der Fahrbahnmitte und anschließend mit der rechten Außenschutzplanke der Eschachtalbrücke." Der Fahrer sei unverletzt geblieben, aber an seinem Sportwagen sei ein Sachschaden in Höhe von zirka 80 000 Euro entstanden.