Eine stark alkoholisierte Porsche-Fahrerin hat auf der Zufahrt zum Parkplatz "Eschachtal West" die Kontrolle über ihr Gefährt verloren und ist zunächst "im Grünen" gelandet, berichtet die Polizei. "Schließlich lenkte die 62-Jährige das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn, visierte einen freien Parkplatz an und krachte mit voller Wucht gegen den circa zehn Zentimeter hohen Bordstein", heißt es weiter in dem Bericht über den Unfall, der sich am Dienstagvormittag ereignete.

Eine Streife der Verkehrspolizei habe das unkoordinierte Fahrverhalten der Frau live miterlebt. Die Beamten seien just in dem Moment am Parkplatz unterwegs gewesen: "Es war offensichtlich, die Frau hatte einiges über den Durst getrunken." Der anschließende Alkoholtest habe bei der 62-Jährige dann auch "deutlich über zwei Promille" ergeben. Ihren Führerschein musste die Frau an Ort und Stelle abgeben. Außerdem wird sie laut Polizei wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.