Ein 58 Jahre alter Toyota-Fahrer dürfte am Sonntagabend einen gehörigen Schrecken bekommen haben, als vor ihm auf der Kreisstraße zwischen Dietingen-Böhringen und Dietingen Rotenzimmern gegen 20.45 hr plötzlich ein Sofa mitten auf der Fahrbahn zu sehen war.

Der Autofahrer stieß mit dem Polstermöbel zusammen, wobei an seinem Auto ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand, berichtete die Polizei am Montag.

"Nach bisherigen Ermittlungen hat ein unbekannter Fahrzeugführer von seiner Ladung das nicht ordnungsgemäß gesicherte Sofa verloren", so die Polizei, die nun um Hinweise zum Verlierer des Sofas bittet.