Mehrere tausend Euro Sachschaden hat ein ungesicherter Kleintransporter in Dornhan angerichtet, als er auf einer abschüssigen Straße am Mittwoch gegen 14 Uhr plötzlich ins Rollen geriet. Kurz zuvor hatte der 18-jährige Fahrer das Auto dort abgestellt – und vergessen, einen Gang einzulegen und die Handbremse anzuziehen, berichtet die Polizei. Der Wagen streifte zunächst einen Laternenmast, dann eine Stützmauer, rollte auf eine städtische Grünfläche und prallte schließlich mit einer Mauer und einem Verkehrszeichen zusammen, bevor er zum Stehen kam.