Es waren offenbar besonders dreiste Diebe, die jetzt in Deißlingen-Lauffen drei Wohnanhänger im Wert von insgesamt mehr als 100 000 Euro in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von einem Firmengelände gestohlen haben.

"Die Täter begaben sich auf das Verkaufsgelände der Firma und setzten hier drei versenkbare Poller, die auf der Zufahrtsstraße verbaut waren, fachmännisch außer Betrieb", berichtete die Polizei am Donnerstag. Daraufhin hätten die Unbekannten zwei Wohnwagen der Marke "Tabbert Puccini auf ein Zugfahrzeug geladen.

Damit nicht genug: Sie schoben offenbar zwei Wohnanhänger, die auf dem Auslieferungsplatz der Firma abgestellt waren, auf die Seite, um an einen Anhänger des Modells "Tabbert Da Vinci" zu gelangen. Diesen Anhänger hätten die Täter ebenfalls auf ein Zugfahrzeug zum Abtransport verladen. "Alle Wohnanhänger waren speziell gesichert", so die Polizei, doch das nutzte offensichtlich nichts.

Die Polizei Rottweil ermittelt nun wegen schweren Diebstahls und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0741-477-0.