Deißlingen – Bislang unbekannte Täter haben 50 Tonnen Aluminium gestohlen. Sie sind in der Zeit von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 6.30 Uhr, auf das Gelände einer Spedition "Am Steppach" in Deißlingen eingedrungen. Die Täter brachen das Einfahrtstor zum Firmengelände auf und stemmten anschließend ein Rolltor am Firmengebäude auf, so die Polizei. Aus einer Lagerhalle stahlen die Einbrecher insgesamt rund 50 Tonnen gepresstes Aluminium und Aluminium Granulat im Wert von etwa 200 000 Euro. Zum Abtransport des Diebesgutes dürften die Einbrecher größere Lastwagen benutzt haben. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen nimmt das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.