Der Mann sei am Dienstag gestorben, heißt es seitens des Ministeriums. Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle liegt im Kreis Rottweil laut Kreisverwaltung derzeit bei 50.

Auch im Landkreis Tuttlingen hat das Coronavirus ein Todesopfer gefordert. Ein 89-jähriger Mann starb nach Angaben des Landratsamts im Klinikum Tuttlingen. Er war an dem Virus erkrankt und zählte aufgrund seiner Vorerkrankungen zu den Risikopatienten.