Unser Archivbild zeigt eine eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug.
Deißlingen Promille-Fahrer prallt in Deißlingen auf einen Streifenwagen
Ein 19-jährige Lenker eines VW Eos ist Samstagnacht in alkoholisiertem Zustand mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammengestoßen. Ein Polizeibeamter erlitt dabei leichte Verletzungen.
Region Harte Zeiten für Kriminelle? Wo die Corona-Pandemie das Land sicherer gemacht hat – und wo nicht
Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf die Kriminalität im Südwesten. So mancher Krimineller hatte während der Lockdowns eine besonders schwere Zeit. Hat Corona das Land sicherer gemacht? In Teilen, wie unsere Auswertung zeigt. Manchen Machenschaften kann aber nicht mal eine Pandemie etwas anhaben.
Daten-Story Wie kriminell ist Ihr Heimatort? Finden Sie es heraus!
Schläger, Einbrecher, Diebe – Südbaden ist nicht vor Kriminellen gefeit. Wie viele Straftaten in der Region und in Baden-Württemberg in den letzten Jahren begangen wurden, haben wir für Sie aufbereitet – für jeden einzelnen Ort im Südwesten.
Rottweil Staatsanwaltschaft vor Prozessbeginn: Mutmaßlicher Dreifachmörder ließ Ex-Freundin wohl bewusst am Leben
Hat der mutmaßliche Dreifachmörder aus Villingendorf seine Ex-Freundin am Leben gelassen, damit sie lange leidet? Die Staatsanwaltschaft geht davon aus. Nächste Woche startet der Prozess.
Blumen, Kerzen und Kuscheltiere liegen vor dem Haus in Villingendorf, an dem am 14. September drei Menschen erschossen wurden. Der mutmaßliche Täter wurde am 19. September von der Polizei gefasst.
Zimmern ob Rottweil/Horgen Flammen werfender Traktor setzt Böschung in Brand
In Horgen hat am Donnerstagmittag ein Flammen werfender Traktor in der Alten Hausener Straße Teile einer Böschung in Brand gesetzt.
Die Feuerwehr musste am Samstag Morgen das Kaufland in der Carl-Benz-Straße für ein paar Stunden sperren. Der Grund war ein technischer Defekt im Kühlraum.
Epfendorf 78-Jähriger stirbt bei Hausbrand
Ein 78-Jähriger ist bei einem Schwelbrand in seinem Haus in Epfendorf (Kreis Rottweil) ums Leben gekommen.
Symbolbild
Kreis Rottweil Dicke Unterhose sollte sein: Frost zum Narrenspektakel möglich
Buntes Treiben, aber graue Wolken und in den Bergen Minustemperaturen: Das Wetter zum Start in die letzten Fastnachtstage der Saison wird in weiten Teilen Baden-Württembergs ungemütlich.
Symbolbild
Zimmern ob Rottweil Zimmern ob Rottweil: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt
Schwere Verletzungen hat sich ein 47-jähriger Fußgänger bei einem Unfall am Samstagabend auf der Straße "Steinhäuslebühl" zugezogen.
Symbolbild.
Kreis Rottweil 25-Jähriger randaliert mehrfach und schlägt auf vorbeifahrende Autos ein
Gewalttätige Auftritte eines jungen Irakers – erst in einer Dunninger Spielothek, dann in einem Linienbus, schließlich an der Straße in Mariazell und in seiner Flüchtlingsunterkunft, wo es laut Polizei zu "tumultartigen Szenen" mit weiteren Bewohnern gekommen sei
Symbolbild
Sulz am Neckar Vier Schwerverletzte nach Unfall auf A81
Bei einem Unfall auf der Autobahn 81 nahe Sulz am Neckar (Kreis Rottweil) sind vier Menschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben kam es außerdem zu einem Sachschaden von mehr als 5.000 Euro.
Symbolbild.
Zimmern ob Rottweil Beifahrerin muss mal - Auto landet auf der Seite
Weil seiner Freundin in letzter Sekunde einfiel, dass sie dringend zur Toilette muss, ist ein junger Autofahrer auf der A81 in den Grünstreifen gebrettert.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».
Rottweil Münster Rottweil nach zweijähriger Sanierung wieder geöffnet
Nach zweijähriger Innensanierung hat in Baden-Württembergs ältester Stadt Rottweil pünktlich zur Adventszeit wieder das Münster geöffnet. Das Bistum Rottenburg-Stuttgart feierte das Heilig-Kreuz-Münster am ersten Adventssonntag mit einem festlichen Gottesdienst.
Das Rottweiler Münster, aufgenommen am 01. Dezember 2017 in Rottweil (Baden-Württemberg). Nach zweijähriger Innensanierung wird das Münster am Sonntag (03.12.) wiedereröffnet.
Rottweil Heftiger Unfall an der Kreuzung Hausener Straße und Heerstraße fordert 25.000 Euro Schaden
Rund 25.000 Euro Sachschaden und eine aus der Verankerung gerissene Lichtzeichenanlage sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstagabend, kurz nach 22 Uhr, an der Kreuzung Hausener Straße und Heerstraße ereignet hat.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».
Oberndorf (Kreis Rottweil) Brand an Schießstand bei Heckler & Koch - Feuerwehrmann durch Stromschlag verletzt
Beim Testen von Gewehren beim Waffenhersteller Heckler & Koch ist an einem Schießstand ein Feuer ausgebrochen.
Das Firmenschild und Logo der Heckler & Koch GmbH am Eingang der Niederlassung des Unternehmens in Oberndorf am Neckar (Archivbild).
Kreis Rottweil Drogen- und Pornokonsum vor brutalem Angriff auf Joggerin
Ein 24-Jähriger steht in Rottweil vor Gericht: Er soll eine 52-Jährige bei Schiltach mit Hammerschlägen schwer verletzt haben. Das Opfer leidet bis heute unter den Folgen.
Symbolbild.
Dietingen Großer Schaden nach Brand in einem Bauernhaus
Bei einem Brand in einem alten Bauernhaus in der Engelgasse in Dietingen (Kreis Rottweil) ist ein Sachschaden von 50.000 Euro verursacht worden.
Symbolbild
Schiltach Heftiger Streit mit Glasflasche und Messer im Lebensmittelgeschäft: Polizei sucht Zeugen
Am Freitagabend kam es in einem Lebensmittelgeschäft in der Hauptstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Zwei Männer waren aneinandergeraten.
Symbolbild
Kreis Rottweil Intercity prallt auf Bagger: Gäubahn stundenlang unterbrochen
Ein Baggerfahrer wurde schwer verletzt, als er bei Bauarbeiten am Bahngleis bei Sulz am Neckar in den Durchfahrtsbereich eines Schnellzuges geriet. Die Zugpassagiere und der Lokführer kamen mit dem Schrecken davon.
Beschädigter Intercity nach dem Unfall bei Sulz am Neckar.
Kreis Rottweil Auto stürzt von sieben Meter ab: Beide Insassen schwer verletzt
Skoda fährt mutmaßlich zu schnell, bricht in einer Kurve durch ein Brückengeländer, fällt in die Tiefe und landet auf dem Dach.
SÜDKURIER Online
Oberndorf am Neckar Unbekannter trennt Hühnern Köpfe ab
Ein Tierquäler hat in Oberndorf am Neckar zwei Hühnern die Köpfe abgetrennt und ein drittes Huhn schwer verletzt.
Symbolbild
Eilmeldung Anklage nach Dreifachmord in Villingendorf wohl noch 2017
Einen Monat nach dem Dreifachmord in Villingendorf bei Rottweil ist eine Anklage des mutmaßlichen Täters noch in diesem Jahr denkbar. Aktuell warte man auf die Ergebnisse und den Abschlussbericht der polizeilichen Ermittlungen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Rottweil.
Blumen, Kerzen und Kuscheltiere liegen am 20. September in Villingendorf vor dem Haus, an dem am 14. September drei Menschen erschossen wurden. Der mutmaßliche Täter wurde am 19. September von der Polizei gefasst.
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar-Kreis Corona im Schwarzwald-Baar-Kreis: Inzidenz bei 556, über 1500 aktuell Infizierte und ein dringender Appell der Oberbürgermeister aus VS, Donaueschingen, Rottweil und Tuttlingen
Die Coronazahlen im Schwarzwald-Baar-Kreis klettern von Tag zu Tag auf ein neues Rekordniveau. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz bei 556,2 – ohne Ende in Sicht. Derweil fordern 19 Oberbürgermeister Südbadens von Sozialminister Manne Lucha in einem Offenen Brief "möglichst viele Mobile Impfteams".
Zwei Mobile Imfpteams betreibt das Schwarzwald-Baar-Klinikum aktuell, ein weiteres soll bald hinzukommen. 19 Oberbürgermeister aus Südbaden, darunter auch Jürgen Roth aus Villingen-Schwenningen, Erik Pauly aus Donaueschingen und Ralf Broß aus Rottweil, haben in einem Offenen Brief an Sozialminister Manne Lucha nun nach mehr Impfteams gebeten.
Rottweil Gleichberechtigung ist hier noch ein Fremdwort: Neuer Film zeigt, wie es beim Rottweiler Narrensprung zugeht
„Narren“ kommt ganz ohne Kommentar aus. Wiltrud Baier und Sigrun Köhler haben für den Dokumentarfilm über den Rottweiler Narrensprung drei Jahre lang recherchiert.
Ein Rottweiler Bettelnarr zu Besuch bei einer alten Frau. Der Film wurde auch vor Corona gedreht.
Rottweil Mutmaßlicher Mord an Mutter: Kinder erleben Todeskampf mit
Prozess gegen 36-Jährigen startet diese Woche vor dem Landgericht Rottweil. Der Mann ist angeklagt, seine frühere Lebensgefährtin mit mehreren Messestrichen getötet zu haben. Die Frau hatte sich bereits entschlossen, sich von ihm zu trennen.
Am Freitag wird das Urteil erwartet im Prozess gegen den 36-jährigen O., der seine 32-jährige Lebensgefährtin vor den Augen seiner Kinder ermordet haben soll. Die Staatsanwältin fordert in ihrem Plädoyer eine lebenslange Haftstrafe mit besonderer Schwere der Schuld.
Schwarzwald-Baar-Kreis Schwarzwald-Baar-Klinikum übernimmt mobile Impfteams vom Kreis: Was bislang über die weitere Corona-Bekämpfung sicher ist
Bis Donnerstag wurde das Kreisimpfzentrum in VS-Schwenningen vom Schwarzwald-Baar-Kreis betrieben. Angeschlossen an dieses waren auch die mobilen Impfteams. Während das KIZ nun Geschichte ist, bleiben die MIT erhalten. Zuständig für sie ist nun aber das Schwarzwald-Baar-Klinikum.
Mitte August war der Impfbus noch zu Gast am Schwarzwald-Baar-Klinikum – wie hier zu sehen. Nun gehören die mobilen Impfteams zum Zuständigkeitsbereich des Krankenhauses.
Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen Mit Ergebnissen der Bundestagswahl aus allen Gemeinden: So hat der Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen gewählt
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen. Dort folgt Maria-Lena Weiss auf Volker Kauder: Sie hat das Direktmandat der CDU im Wahlkreis verteidigt.