Zurzeit sind keine Informations-Veranstaltungen an Schulen möglich. Da Schüler und Eltern trotzdem wissen wollen, welche Möglichkeiten ihnen für einen Schulabschluss oder eine Ausbildung offen stehen und wie es weitergehen kann, präsentieren die Zinzendorfschulen alle Schularten, die sie anbieten, in einzelnen Filmen.

Darüber hinaus gibt es nun am Samstag, 23. Januar, einen virtuellen Infotag für die beruflichen Gymnasien, die Berufsfachschulen und zur Erzieherausbildung, so die Schule in einer Pressemitteilung. Über die Videos hinausgehend erklären die Leiter dieser Schularten per Live-Stream beziehungsweise in einer Videokonferenz weitere Einzelheiten und beantworten Fragen der Teilnehmer.

Eine Übersicht über die Filme gibt es unter www.zinzendorfschulen.de/info-events, von dort aus führen Links zu den gewünschten Schularten, wo auch jeweils erklärt wird, wie Interessenten zu dem Stream kommen.

Der Stream und Chat beginnt um 10 Uhr mit dem Sozialwissenschaftlichen Gymnasium, ab 11 Uhr geht es ums Wirtschaftsgymnasium. Um 12 Uhr fängt der Stream zur Erzieherausbildung an.

Fragen zur Berufsfachschule Hauswirtschaft und Ernährung sowie der Berufsfachschule Wirtschaft werden ab 11 Uhr in einer Video-Konferenz beantwortet, für die eine Anmeldung erforderlich ist.

Interessenten müssen dazu bis Freitag, 22. Januar, 12 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „Video-Konferenz Berufsfachschulen“ an ferro@zinzendorfschulen.de schicken und bekommen dann eine Einladung.