Das frustrierendste Gefühl für Anna Ettwein im März vergangenen Jahres war es, wenn sie den ganzen Tag geschuftet haben und am Ende hat es trotzdem nicht gereicht. „Wir haben den ganzen Tag Mehl abgefüllt und am Abend waren die Regale trotzdem