Endlich ist es soweit. Das Kinderferienprogramm der Gemeinden Mönchweiler und Königsfeld startet wieder mit einem kunterbunten Programm. Vom 21. Juli bis 10. September reihen sich in den beiden Gemeinden knapp 50 Veranstaltungen aneinander und bieten ein abwechslungsreiches Angebot.

Eichhörnchen und Mönch laden ein

„Durch die Zusammenarbeit wird das Programmangebot noch vielfältiger, interessanter und spannender“, erklärt Königsfelds Bürgermeister Fritz Link. „Das Ergebnis ist wieder toll geworden“, zeigt sich auch Veranstaltungsleiterin Sonja Bantle aus Königsfeld zufrieden. Sonja Bantle sowie Arlene Müller von der Gemeinde Mönchweiler haben seit März mit großem Engagement an dem Programm gearbeitet. Für die Veranstaltungen wird mittels einer eigenen 40-seitigen Broschüre geworben. Das Königsfelder Eichhörnchen und der Mönch aus Mönchweiler laden Kinder und Jugendliche ein, daran teilzunehmen.

40-seitiges Programmheft

Das Programmheft ist bei der Gemeindeverwaltung Mönchweiler sowie der Tourist-Info Königsfeld erhältlich. Außerdem kann die Broschüre unter www.kindersommer-koemoe.de heruntergeladen werden. Hier finden sich auch aktuelle Informationen zu einzelnen Veranstaltungen. Eine Anmeldung ist nur telefonisch möglich unter der bei den einzelnen Programmpunkten angegebenen Telefonnummer.

Das Programm startet mit dem „Räuber Hotzenplotz“ am 21. Juli im Rahmen des Burgspektakels auf der Ruine Waldau. Ein erlebnisreicher Tag wird sicher die Fahrt zur Spielscheune Unterkirnach. Hinzu kommen attraktive Tage mit Königsfelder und Mönchweiler Vereinen und Einrichtungen. So kann beispielsweise bei der Feuerwehr und beim Bauhof geschnuppert werden. Naturerlebnisse gibt es beim Rundgang mit dem Förster, bei der Wald-Schatzsuche oder beim Reitverein.

Großes sportliches Angebot

Groß ist auch die Auswahl an sportlichen Angeboten: Ganztagesbetreuung im Soccer Center, Tennisschule, Navigationslauf, Tischtennis, Radtouren, Ballett, Golf im Golfclub oder auch Minigolf auf der Königsfelder Anlage. Das Open-Air Kino im Solara bietet zudem ein besonderes Kinoerlebnis.