Vor über 30 Jahren hat die Damengymnastik-Abteilung des Sportvereins Buchenberg mit viel Herzblut ein Backbuch mit dem Titel „Buchenberger Backstube„ erstellt. Weil in jüngster Zeit die Nachfrage wieder kräftig gestiegen ist, wurde der Klassiker mit einem neuen Cover, auf dem die Ruine Waldau zu sehen ist, frisches Leben eingehaucht.

Das neue Werk ist seit vier Wochen erhältlich. Im Hinblick auf das 50-jährige Bestehen des SV Buchenberg im kommenden Jahr wird es als Retro-Jubiläumsausgabe vorzeitig angepriesen. Die Entstehung des Buchenberger Backbuchs hat mit einem Songtext von Schlagersängerin Mary Roos (“Am Anfang der besten Geschichten steht immer eine Schnapsidee“) vieles gemeinsam: Etwa 20 Frauen der SVB-Gymnastikabteilung hatten Ende der 1980er-Jahre diesen spontanen Einfall. Sie trugen handgeschriebene und erprobte Original-Rezepte, zum Teil aus Omas Zeiten, für Kuchen, Torten, Weihnachtsgebäck und süßes Allerlei zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Aufgepeppt mit Handzeichnungen kam ein originelles Backbuch mit 208 Seiten zustande. Nachdem die Nachfrage plötzlich wieder gestiegen war, hatte SV-Vorstand Werner Fichter die Idee, die im Archiv schlummernden Rezepte zu digitalisieren und dem Buch ein neues, zeitgemäßes Cover zu verpassen. Hierfür wurde die örtliche Ruine Waldau ausgewählt. Zusammen mit Lisa Hilser wurde das Vorhaben umgesetzt und einer Druckerei den Auftrag zur Produktion erteilt.

Anni Reuter hält das neue Werk der Buchenberger Backstube in Händen.
Anni Reuter hält das neue Werk der Buchenberger Backstube in Händen. | Bild: Verein

Vom Ergebnis waren alle begeistert. Mit diesem gelungenen und beliebten Werk unterstreicht der SV Buchenberg als Mehrspartenverein einmal mehr sein über den Sport hinausreichendes Engagement und Angebot für alle Generationen. Hierfür stehen zahlreiche ehrenamtliche Funktionäre und Mitglieder bereit, die sich mit ihrer Kreativität und Vielseitigkeit einbringen.

Erhältlich ist die „Buchenberger Backstube„ für 15 Euro bei Henninger in St. Georgen und in der „Waldauschänke“. Es kann aber auch per E-Mail unter wirtschaft@svbuchenberg.de online bestellt werden.