In der Sitzung des Ausschusses für Tourismus, Kultur, Bildung, Jugend und Soziales (ATKBJS) berichtete Auditorin Marie-Kristin Breddin von der Stiftung „Lernen-Fördern-Arbeiten“ über die Ergebnisse der sogenannten „Qualitätsmanagement-Re-Zertifizierung“ der kommunalen Kindergärten und des Naturkindergartens Zauberwald.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Auditoren verbrachten in jeder Einrichtung etwa einen halben Tag und führten mit den Erzieherinnen Interviews. Dadurch bekamen sie einen Eindruck, ob sich die Einrichtung weiterentwickelt hat oder nicht. Sie seien sei äußerst überrascht und erstaunt gewesen, was sich in den vier Einrichtungen seit dem letzten Audit positiv getan habe. Die Mitarbeiter nähmen ihre Aufgaben sehr ernst und bräuchten nicht angeschubst zu werden.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Seit der letzten Zertifizierung im Jahre 2013 habe ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess stattgefunden. Das Qualitäts-Management-System (QMS) und das dazugehörige Handbuch seien in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil der Arbeit in den Kindergärten geworden. Das QMS werde von allen Erzieherinnen mitgetragen und gelebt. Es habe lediglich kleine Abweichungen und einzelne Hinweise gegeben, die behoben worden seien. Auch habe sie eine sehr gute Zusammenarbeit der Einrichtungen mit den Eltern festgestellt, dies sei nicht überall so.

Alle Einrichtungen haben einen hohen Standard

Allen vier Einrichtungen könne sie einen hohen Qualitätsstandard bescheinigen, lobte Breddin und verwies auf die im kommenden Jahr anstehende zweite Re-Zertifizierung, die eine erneute Prüfung des aktuellen QM-Handbuchs beinhaltet. Wie Bürgermeister Fritz Link ergänzte, stelle die Arbeit in den Kindergärten ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess dar. Dadurch würden Defizite deutlich früher erkannt. Die systematische Beobachtung der Kinder sei eine ganz entscheidende Aufgabe wie auch die Wirksamkeitsanalyse, Kommunikation intern und extern sowie Dokumentation. Im QM-Handbuch seien die Abläufe dargestellt und jeder Mitarbeiter könne sich einen Überblick verschaffen. Es handle sich um ein qualitativ anspruchsvolles Programm, das die Kindergärten durchliefen.