Beim Hemdglonkertreff gab es einen großen Programmpunkt. Er fiel ungewöhnlich lange aus. Denn die Zahl der Ehrungen war besonders groß, da die Auszeichnungen von 2021 mit nachgeholt werden mussten.

Bernhard Stark ist Ehrenmitglied

Die Orden und Ehrenzeichen wurden durch Raily Mink, Landvogt der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee sowie Teufelchef Julian Wüst, assistiert von seiner Stellvertreterin Marie-Therese Wendel, überreicht. Orden der Teufelsbrut gingen für zehn Jahre an Mario Lange und Rainer Panzerhagen–Mink sowie für 25 Jahre an Carmen Steinhart sowie Ulrike Wieser. Für 40 Jahre wurde Bernhard Stärk zum Ehrenmitglied ernannt. Für 25 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Uwe Kraft und Harald Späth und für 40 Jahre Martin Zeller, Susanne Merk sowie Dietmar Mink ausgezeichnet.

Ehrungen durch Narrenvereinigung

Die Medaillen der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee gingen für 15 Jahre an Michael Baumann, Juliane Werkmeister, Markus Giese, Tanja Wüst, Christoph Hehn, Melanie Wendel, Ann-Kathrin Späth, Marie–Therese Wendel, Michael Charlesworth, Marco Keller und Stefan Schlichtmann. Für 25 Jahre wurden Carmen Steinhart und Ulrike Wieser geehrt, für 30 Jahre Andreas Baumann, Petra Münzer und Rolf Zeller. Als hellster Lampion wurde der von Martin Steinhart prämiert.

Das könnte Sie auch interessieren