Maria-Lena Weiss sollte recht behalten. Mit über 30 Prozent der Stimmen zieht die CDU-Direktkandidatin im Wahlkreis 285 in den Bundestag ein. „Ich trete an, um zu gewinnen“, sagte sie im Vorfeld des Wahlsonntages selbstbewusst zum