Rennatmosphäre herrscht bald am Himmelberg in Ippingen: Am kommenden Wochenende, 12. und 13. Oktober, tragen die Ippinger Moto-Cross-Freunde ihren 39. Clubsport Motocross auf der Rennstrecke am Himmelberg in Ippingen aus.

Das Rennwochenende beginnt am Samstag mit dem MX Jugendcup. Sechs Motocrossvereine aus Süddeutschland nehmen daran teil. Die austragenden Vereine sind der MSC Betzweiler-Wälde, der MSC Hornberg, der MSC Emmingen-Lipptingen, der MSC Langnau, der MSC Konstanz und eben der MCF Ippingen. Über 110 Starter im Alter von Fünf bis 21 Jahren kämpfen in verschiedenen Klassen um den Tagessieg. Auch die Ladies-Klassen sind am Startgarter. Am Himmelberg in Ippingen ist dann das letzte Rennen der Cupwertung, hier fallen dann die Entscheidungen über den Gesamtsieg 2019.

Am Sonntag findet dann der 39. Clubsport Motocross statt, bei welchem über 80 Motocross-Piloten starten. Spannende Rennläufe sind dabei garantiert, wobei in fünf Klassen nach Hubraum und Hobby/Lizenz gestartet wird. Der Höhepunkt ist dann das letzte Rennen des Tages, der Supercup, bei welchem die Sieger der einzelnen Klassen noch um den Gesamtsieg kämpfen.

Am Samstagabend, 12. Oktober, findet ab 20 Uhr die traditionelle Ippinger Renndisco statt. Die Bewirtung der Gäste im Festzelt übernimmt am gesamten Rennwochenende die Ippinger Landjugend.

Die Abgabe von Stimmen steht derzeit nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.