Mit einer ganzen Reihe von kreativen Ideen beteiligen sich die Schüler der Reischach-Realschule und Werkrealschule Immendingen an den derzeit laufenden Projekttagen zum Thema „Olympia ruft: Mach mit!“ So sind die insgesamt 19 Projekte durchaus nicht alle allein dem Sport gewidmet. Zu den interessanten Aktionen zählt zum Beispiel das Projekt „Film ab – Olympische Trickfilme“, an dem sich altersgemischte Schüler im Kunstraum der Realschule befassen.

Der Schulraum, in dem sonst gemalt und gezeichnet wird, ist an diesem Morgen kurzerhand in ein Filmatelier verwandelt worden. Die Leitung des Projekts haben die Lehrer Daniela Stoffler und Herbert Scheuermann, die beide in Bildender Kunst unterrichten. Herbert Scheuermann ist zusätzlich Technik-Lehrer.

Als „Darsteller“ für die olympischen Trickfilme dienen kleine Knetfiguren, die zum Beispiel aus Comics wie „Wallace und Gromit“ bekannt sind. Aus Knetmasse fertigen die Schüler verschiedene Sportler. Eine weitere Aufgabe ist das Herstellen von passenden Kulissen für die zu filmende Sportart. Diese werden gemalt, geformt, gebastelt und schließlich rund um die Knetfiguren aufgebaut.

In diesen Kulissen werden die Figuren dann in so genannten „Stop-Motion“- (Halt und Bewegung) Verfahren Bild für Bild vorwärts bewegt und dabei mit einem Tablet-PC fotografiert. Durch das Aneinanderfügen der einzelnen Bilder entsteht die Illusion von Bewegung und damit schließlich der fertige Trickfilm, der beispielsweise einen Skispringer bei der Fahrt auf der Sprungschanze zeigt. Im Hintergrund sind die Landschaft und das Publikum zu sehen, vorn kleine Bäumchen, am Boden der Platz, auf dem der Skispringer landet. Alles von den Schülern selbst angefertigt. Für weitere Sportarten gehen die Schüler bei ihrem Projekt ähnlich vor, so dass am Ende eine ganze Anzahl olympischer Trickfilme entsteht.

Andere Projekte abseits des Sports sind unter anderem eine geschichtliche Aufarbeitung wie „Auf den Spuren der ersten Olympiade – Olympia im alten Griechenland“ unter Leitung von Lehrer Thiemo Schöllhorn oder aber die Betrachtung aus biologischer, chemischer und physikalischer Sicht im Projekt „Leistungen des Körpers beim Sport (beeinflussen)“ unter Leitung der Lehrer René Kraus und Christian Kern. Die Projekttage an der Reischach-Realschule mit Werkrealschule enden am heutigen Freitag.