Nach zwei spannenden und spaßigen Wochen sind die 63 Teilnehmer der 14-tägigen Ferienfreizeit der katholischen Seelsorgeeinheit Immendingen/Möhringen wieder die Heimat zurückgekehrt. Das diesjährige Ferienlager stand unter dem Motto "Abenteuer- und Erlebnisreise durch Dschungel und Safari". Das Lagerteam verwandelte das Gästehaus Gufl in Tulfes in Tirol in eine Dschungeloase und bot den Teilnehmenden wieder ein abwechslungsreiches Programm. Mit dabei war das eingespielte Küchenteam, das alle Mitreisenden gut versorgte.

Durch Aktionen wie Stationsspiele im Freien, eine Tageswanderung mit Sesselliftfahrt, ein Freibadbesuch oder einen Tanzkurs konnten die zehn- bis 14-jährigen Kinder Stempel für ihre Visa sammeln, welche das Team zuvor individuell gestaltet hatte. Neben Klassikern wie Disco, Bastelaktionen, Spielen im und ums Haus sowie Sportspielen und Fußballturnieren gab es dieses Jahr eine Runde "Schlag den Leiter", bei der die Kinder in Spielen gegen die Leiter antraten. Dieses Mal mussten die Leiter eine Niederlage einstecken und waren den Kindern eine Runde Eis schuldig, die sie bei der Beachparty mit Planenrutsche einlösten.

Ein Höhepunkt war der verrückte Tag, an dem alles anders lief als an einem normalen Tag. Die Kinder wurden mit dem "Gute-Nacht-Sagen geweckt, die Mahlzeiten waren total verdreht und die Disco war noch vor dem Frühstück. Getoppt wurde dieser Tag noch mit einer Rückwärtswanderung und einem wirren Stationsspiel. Auch das Ferienlager wagte sich an dem Trend der Live-Escape-Game-Räume. Die Jugendlichen durften Rätsel und Aufgaben in einem extra vorbereiteten Raum erfüllen, um so Martin Luther bei seiner Flucht zu verhelfen.

Um die Dschungelreise in Bildern zu sehen, sind alle Kinder und Jugendlichen die dabei waren, mit Eltern und Geschwistern nun zu einem Bilderabend am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr ins Pfarrheim Immendingen eingeladen. Ein paar Eindrücke gibt es im Internet unter der Adresse www.ferienlager-immendingen.jimdofree.com. Das Lagerteam freut sich schon auf das nächste Ferienlager, das vom 28. Juli bis 10. August 2019 stattfinden wird.